Kostenfreier Versand ab 35 €
Mit dem Gutscheincode
„VERSANDFREI“
3–5 Tage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Riesling "Auf der Lauer"
Weingut Willems-Willems

Riesling "Auf der Lauer"

10,50 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferbar in 3–5 Werktagen

Weißwein
halbtrocken
Riesling
Deutschland
Rheinhessen
2016

Vinifikation

Weil der Wein auf einem mit bis zu 55 Jahre alten Rebstöcken bepflanzten Oberemmeler Weinberg wächst, den eine Mauer begrenzt, hieß er ursprünglich „Auf der Mauer“. Als ein anderer Winzer diese Bezeichnung exklusiv für sich schützen ließ, wurde der Wein kurzerhand in „Auf der Lauer“ umbenannt und mit einem schmunzelnden Fuchs auf dem Etikett versehen. Er ist ein typischer Riesling von der Saar, der in der Nase sowohl frisch als auch fruchtig nach Zitronenthymian und Orangenzeste duftet. Am Gaumen beginnt dann die Abrundung mit feiner Mineralik. Der Riesling Auf der Lauer kann solo, aber auch zu thailändischen Gerichten und sahnehaltigen Speisen getrunken werden.

18,0 / 20
Foodist Punkte
Farbe: helles goldgelb - Duft: Aprikose, Bergamotte, Weinbergpfirsich, Organgenzeste, Zitronenthymian - Geschmack: extrem saftig, komplex und sehr gut eingebundene Säure, extrem schöner Trinkfluss
Jan Kaeten, Chief Wine Officer bei Foodist

Weingut

Weingut Willems-Willems

Weingut Willems-Willems

Von klein auf im elterlichen Weingut an der Saar integriert, produziert Carolin Hofmann dort seit 2001 ihre eigenen Weine. Dabei war es von Anfang an ihr Ziel, sich mit hochwertigen trockenen und feinherben Rieslingen zu etablieren. Eine Herausforderung im Gebiet der Saar, wo sich die führenden Produzenten mit hochgradig restsüßen Weinen profilieren.
Der heutige Erfolg gibt Carolin Hofmann Recht: „Originelle, eigenständige Saar- Stars“, die eine „genial sanfte Harmonie“ auszeichnet, so kommentiert die Fachpresse ihre Weine. Stuart Pigott kürte die diplomierte Oenologin zur „Jungwinzerin des Jahres 2010“ und im Jahr 2013 räumte sie beim Wettbewerb „Best of Riesling“ des Fachmagazins WEINWIRTSCHAFT den 1. Platz in der Kategorie trocken bis 12,5% vol. ab.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
halbtrocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Riesling
Herkunft
Deutschland
Region
Rheinhessen
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Weingut Willems-Willems
Lagerfähigkeit
bis 3 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Foodist Punkte
18,0 / 20
Sulfit
10,50 % vol
Weingut Willems-Willems
Mühlenstr. 13
54329 Konz-Oberemmel
Riesling
Artikelnummer
SW14140

Rebsorte

Riesling

Riesling

Anbau

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Bedeutung

Er gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, denn immerhin stehen mit über 23.400 Hektar rund 50 Prozent aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.
Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80 Prozent der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel (5.400 Hektar), Pfalz (5.800 Hektar), Rheinhessen (4.400 Hektar), Württemberg (2.100 Hektar), Baden (1.100 Hektar) sowie die Nahe (1.200 Hektar). In elf von dreizehn deutschen Anbaugebieten gehört der Riesling zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Riesling "Auf der Lauer"" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.