Kostenfreier Versand ab 49 €
4–7 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Weißer Burgunder
Weingut Spiess

Weißer Burgunder

7,70 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferzeit 4–7 Werktage

Weißwein
trocken
Weißburgunder
Rheinhessen
2016

Vinifikation

Das Weingut Spiess gilt als Spezialist für Burgunder Rebsorten. Vor allem die lehm- und lösshaltigen Böden, die immer wieder von Kalkmergel durchzogen sind, bieten den Burgundern optimale Reifebedingungen. Der „Weiße Burgunder “ besticht in erster Linie durch ein ausgefeiltes Frucht-Säure-Verhältnis. Die animierende Säure fügt sich harmonisch in die zarten Fruchtaromen ein. An der Nase begrüßen florale Düfte, die bereits auf einen überaus frischen Weißwein hindeuten. Dank des Kalkgehalts im Boden bildet der Weißburgunder eine herbe Mineralik aus, die auf den Punkt kommt. Finessenreich macht der „Weiße Burgunder “ während des Genusses auf sich aufmerksam, ohne dabei überschwänglich rassig zu werden. Ein stimmiges Produkt aus Rheinhessen, das gebratenen Fisch und Matjessalate liebt.

17,5 / 20
Foodist Punkte
Farbe: helles goldgelb mit grünen Reflexen - Duft: Pfirsich, Orangenblüte, Williamsbirne - Geschmack: sehr fruchtig, gute Säurestruktur und sehr gut eingebunden, animierender Wein
Jan Kaeten, Chief Wine Officer bei Foodist

Weingut

Weingut Spiess

Weingut Spiess

Familie Spiess betreibt seit dem Jahr 1509 Landwirt­schaft in Bechtheim. Lange Zeit setzte sie dabei neben dem Wein- und Ackerbau auch auf Viehzucht.Im Jahr 2011 übernahm Johannes Spiess die Verant­wortung für den Weinkeller, sein Bruder Christian kümmert sich seit 2014 um die Arbeit im Weinberg. Zusammen haben die Beiden bereits einige mutige Entscheidungen getroffen, etwa die Speziali­sierung auf hochwertige Rieslinge, weiße Burgunder­sorten und Spätburgunder, oder 2014 die Zertifizierung durch Fair & Green. So führen die Brüder das Weingut gemein­schaftlich in eine neue Richtung, verleihen den Weinen ihre eigene Handschrift.
Ihren aktuellen Erfolg haben sie dabei zu großen Teilen der Tatsache zu verdanken, dass sie trotz aller Innova­tionen niemals die Achtung vor den Traditionen ihrer Familie und der Region verloren haben.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
trocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Weißburgunder
Region
Rheinhessen
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Weingut Spiess
Lagerfähigkeit
5 bis 10 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Foodist Punkte
17,5 / 20
Sulfit
13,00 % vol
Weingut Spiess GbR
Gaustraße 2
67595 Bechtheim
Weißburgunder
Artikelnummer
SW14350

Rebsorte

Weißer Burgunder

Weißer Burgunder

Anbau

Die Ansprüche des Weißburgunders an Boden und Klima deuten auf die Verwandtschaft mit dem Spätburgunder hin. Diese Ansprüche sind hoch: bevorzugt werden warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen. Die Sorte bereitet im Anbau wenig Probleme und kann durch eine lange Reifezeit hohe Mostgewichte erreichen.

Bedeutung

Nicht nur hier zu Lande, sondern auch bei unseren Nachbarn ist der Weißburgunder vertreten. In Frankreich heißt die Sorte Pinot Blanc, in Italien Pinot Bianco, auch in Österreich, der Schweiz oder Slowenien ist die Sorte verbreitet. Die deutschen Winzer entdecken mehr und mehr den Wert dieser eleganten Rebsorte. Knapp 4.800 Hektar oder 4,7 Prozent der deutschen Rebfläche sind derzeit mit der Sorte bestockt, die überall dort gedeiht, wo es für den Riesling schon zu heiß ist. Seit mehreren Jahrzehnten beobachten wir einen stetigen Aufwärtstrend, eine Verdoppelung der Rebfläche innerhalb des letzten Jahrzehnts. Baden gilt mit mehr als 1.400 Hektar als eine Hochburg des Weißburgunders, ebenso Rheinhessen und die Pfalz mit jeweils mehr als 1.100 Hektar. Erwähnenswerte Bedeutung besitzt der Weiße Burgunder auch an Mosel (300 Hektar) und Nahe (270 Hektar).

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Weißer Burgunder" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.