Pünktlich zum Fest! Bestellen Sie bis Freitag, 15.12. und erhalten Sie Ihre Geschenke noch rechtzeitig vor Weihnachten.
Kostenfreier Versand ab 49 €
3–7 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Chardonnay Weißburgunder
Weingut Rings

Chardonnay Weißburgunder

9,50 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferzeit 3–7 Werktage

Weißwein
trocken
Cuvée
Deutschland
Pfalz
2016

Vinifikation

Die Cuvée auf Chardonnay und Weißburgunder besteht aus Trauben von Freinsheimer, Kallstadter und Ungsteiner Weinbergen, die vom Rebschnitt bis zur Handlese vom Weingut selbst bewirtschaftet werden. Nach der Handlese werden die Trauben sowohl teilweise als ganze Trauben gepresst und als auch nach kurzer Mazerationszeit mit natürlichen Hefen vergoren. Der Wein wird zu 50% im großen Holzfass und 50% im Edelstahlfass ausgebaut. In der Nase duftet er nach Aprikosen und Mirabellen. Am Gaumen kommt dann noch ein typisch zarter Schmelz des Chardonnay hinzu. Die Cuvée verträgt gern auch kräftige Gericht aber auch asiatische Gerichte sind eine tolle Kombination.

17,5 / 20
Foodist Punkte
Farbe: helles goldgelb - Duft: Melone, Birne, Orangezeste, Walnuss - Geschmack: sehr saftiger und zugleich komplexer Wein, toll eingebundene Säure
Carine Patricio, Sommelière bei Foodist

Weingut

Weingut Rings

Weingut Rings

Normalerweise steht am Beginn immer die jahrhundertelange Tradition eines Weinguts.
Bei Senior Willi Rings gab es bis Anfang der 1990er Jahre noch Obst- und Weinbau.
Mit dem Jahrgang 2001 legten wir den Schalter um auf „100% Wein“. Und von da an ging es mit Siebenmeilenstiefeln voran, Leidenschaft konsequent in Richtung Qualität. Ohne jahrhundertealtes Erbe, sondern mit Leidenschaft und Schaffenskraft.
Wir sind Weinverrückte. Wein ist unser Leben, dafür arbeiten wir 365Tage. Naturnaher Weinbau erfordert viele Hände – zum Entblättern, Ausgeizen, Halbieren, Selektieren und Sortieren. Unser Ansporn ist es, dieses Geschenk der Natur mit all seinen Facetten in die Flasche zu bringen. Schonend, rein und unverfälscht. Wir sind überzeugt vom Potenzial unserer Lagen. Denn sie machen den Unterschied. Diese Motivation trägt uns jeden Tag, in der Famile und im ganzen Team. Und Team ist überhaupt das Stichwort:
Wir beide ergänzen uns perfekt und sind uns klar über die große Richtung: Jedes Jahr ein Maximum an Qualität.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
trocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Chardonnay, Weißburgunder
Herkunft
Deutschland
Region
Pfalz
Ausbau
Edelstahltank, Holzfass
Weingut
Weingut Rings
Lagerfähigkeit
3 bis 5 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Foodist Punkte
17,5 / 20
Sulfit
13,00 % vol
Weingut Rings
Dürkheimer Hohl 21
67251 Freinsheim
Weißburgunder
Artikelnummer
SW14365

Rebsorte

Chardonnay

Chardonnay

Anbau

Der Chardonnay stellt an den Standort ähnlich hohe Ansprüche wie ein Weißburgunder oder auch ein Riesling. Randlagen sind demnach ungeeignet. Am besten gedeiht er auf tiefgründigen, kalkigen und warmen Böden. Chardonnay besitzt eine gute Winterhärte, er ist nicht besonders anfällig gegen Krankheiten, lediglich die dünnen Beerenschalen begünstigen die Botrytisbildung. Er wird weiträumig gepflanzt. Höhere Stämme verbessern die Blühfestigkeit. Im Herbst reift er - ähnlich wie der Weißburgunder - recht spät und kann kurz vor dem Riesling geerntet werden. Die Oechslegrade liegen auf Weißburgunderniveau, bei geringen Erträgen auch darüber. Die Säurewerte erreichen in geeigneten Lagen ein ansprechendes Niveau.

Bedeutung

Chardonnay ist eine der populärsten Rebsorten der Welt. Sie ist in praktisch allen weinbautreibenden Ländern vertreten und besetzt weltweit eine Anbaufläche, die dreimal so groß wie die des Rieslings ist. Auch in Deutschland nimmt ihr Anbau langsam, aber beständig zu. Alljährlich kommen 50 bis 100 Hektar dazu. Mit nahezu 1.678 Hektar Anbaufläche hat der Chardonnay 2014 einen Anteil an der deutschen Gesamtrebfläche von 1,6 Prozent. Gerade in Bereichen mit einem traditionell hohen Anteil an Burgundern (z.B. am Kaiserstuhl in Baden oder an der Südliche Weinstrasse in der Pfalz) wird er mit guten und besten Ergebnissen angepflanzt.

Weißer Burgunder

Weißer Burgunder

Anbau

Die Ansprüche des Weißburgunders an Boden und Klima deuten auf die Verwandtschaft mit dem Spätburgunder hin. Diese Ansprüche sind hoch: bevorzugt werden warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen. Die Sorte bereitet im Anbau wenig Probleme und kann durch eine lange Reifezeit hohe Mostgewichte erreichen.

Bedeutung

Nicht nur hier zu Lande, sondern auch bei unseren Nachbarn ist der Weißburgunder vertreten. In Frankreich heißt die Sorte Pinot Blanc, in Italien Pinot Bianco, auch in Österreich, der Schweiz oder Slowenien ist die Sorte verbreitet. Die deutschen Winzer entdecken mehr und mehr den Wert dieser eleganten Rebsorte. Knapp 4.800 Hektar oder 4,7 Prozent der deutschen Rebfläche sind derzeit mit der Sorte bestockt, die überall dort gedeiht, wo es für den Riesling schon zu heiß ist. Seit mehreren Jahrzehnten beobachten wir einen stetigen Aufwärtstrend, eine Verdoppelung der Rebfläche innerhalb des letzten Jahrzehnts. Baden gilt mit mehr als 1.400 Hektar als eine Hochburg des Weißburgunders, ebenso Rheinhessen und die Pfalz mit jeweils mehr als 1.100 Hektar. Erwähnenswerte Bedeutung besitzt der Weiße Burgunder auch an Mosel (300 Hektar) und Nahe (270 Hektar).

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Chardonnay Weißburgunder" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.