Kostenfreier Versand ab 35 €
Mit dem Gutscheincode
„VERSANDFREI“
2–5 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Rosé
6,90 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferbar in 2–5 Werktagen

rosé
trocken
Riesling
Pfalz
2016

Vinifikation

Wer einen Begleiter für einen gegrillten Thunfisch oder Sushi ist, sollte bei diesem Rosé spätestens halt machen. Der Rosé entsteht aus Spätburgundertrauben und wird im Edelstahltank ausgebaut. Er überrascht in der Nase mit floralen und kräutrigen Noten und wird von der Himbeere umarmt. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und durch seine knackige Säure animiert er das nächste Glas zu trinken. Der Wein empfiehlt sich für einen fröhlichen Abend mit viel Trinkspaß aber auch zu einem gegrillten Thunfisch.

16,5 / 20
Foodist Punkte
Farbe: strahlendes Rosé - Duft: florale und kräuterige Noten, Himbeere, dezente Wassermelone - Geschmack: am Gaumen tanzen Frucht, Kräuter und knackige Säure - guter Begleiter zu gegrilltem Thunfisch
Carine Patricio, Sommelière bei Foodist

Weingut

Weingut Jülg

Weingut Jülg

Der Trend ist ein launischer Genosse. Weil er oft seine Richtung wechselt, muss man ihm meistens hinterherlaufen. Wir halten das für Energieverschwendung und konzentrieren uns lieber auf das Wesentliche – mit Herz, Hand und Verstand. Wir respektieren die Tradition des Kulturguts Wein, aber wir erstarren nicht in Ehrfurcht. Unser Stil ist modern, aber nicht modisch; solide, aber nicht behäbig; geradlinig und ehrlich, aber nicht eigensinnig. Und vor allem: kompromisslos, wenn’s um Qualität geht.
Die Natur versetzt uns in die Lage, ausgezeichnete Weine zu machen. Denn der Schweigener Sonnenberg, auf dem unsere Weinberge liegen, macht seinem Namen Ehre. Auf dem sanften Südhang sammeln die Reben reichlich Sonnenstunden.

Steckbrief

Weintyp
rosé
Geschmack
trocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Riesling
Region
Pfalz
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Weingut Jülg
Lagerfähigkeit
bis 3 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Foodist Punkte
16,5 / 20
Sulfit
Artikelnummer
SW14223

Rebsorte

Riesling

Riesling

Anbau

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Bedeutung

Er gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, denn immerhin stehen mit über 23.400 Hektar rund 50 Prozent aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.
Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80 Prozent der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel (5.400 Hektar), Pfalz (5.800 Hektar), Rheinhessen (4.400 Hektar), Württemberg (2.100 Hektar), Baden (1.100 Hektar) sowie die Nahe (1.200 Hektar). In elf von dreizehn deutschen Anbaugebieten gehört der Riesling zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Rosé" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.