Supertreats

Die Idee für ihr Unternehmen kam Virpi ein paar Jahre nach der Geburt ihres Sohnes. Sie war oft erschöpft und naschte viel. Nach ein wenig Recherche stellte sie erschrocken fest, dass Schokolade neben raffiniertem Zucker auch eine beträchtliche Menge Koffein sowie Theobromin, ein Stimulans, enthält. Die junge Frau stieg tiefer in die Recherche ein und kam schließlich zu dem Entschluss, sich in Zukunft gesünder ernähren zu wollen. Als bekennender Schokoladen-Fan musste eine Alternative her, denn komplett auf Süßigkeiten zu verzichten, kam für Virpi nicht in Frage. Schnell kam sie auf Carob – Fruchtfleisch, das aus den Früchten des Johannisbrotbaumes gewonnen wird – und so beschloss Virpi, aus dem gesunden Schokoladenersatz ihr Rezept zu kreieren. Viele Stunden des Experimentierens folgten, der Rest ist (eine Erfolgs-)Geschichte.

Die Idee für ihr Unternehmen kam Virpi ein paar Jahre nach der Geburt ihres Sohnes. Sie war oft erschöpft und naschte viel. Nach ein wenig Recherche stellte sie erschrocken fest, dass Schokolade...   weiterlesen