Rustichella

Es gibt viele Teigwarenhersteller in Italien, aber für „Rustichella” ist die Herstellung von Pasta eine alte Kunst – das historische und kulturelle Erbe Italiens. 1989 von Gianluigi und Maria Stefania Peduzzi gegründet, wurde das Unternehmen über die Jahre zum Synonym für Qualität. Hochwertiger Hartweizengrieß, Bronzestempel und niedrige Trocknungstemperaturen tragen dazu bei, dass ein grobes und überaus schmackhaftes Produkt entsteht. Übrigens: Sogar Luciano Pavarotti war ein großer Fan von „Rustichella”. Einst soll der bereits verstorbene Opernstar die Manufaktur direkt kontaktiert haben, um mehr über die Pasta zu erfahren. Einen Brief, in dem Luciano die Pasta über alles lobt, hütet die Manufaktur selbstverständlich wie einen Schatz!

Es gibt viele Teigwarenhersteller in Italien, aber für „Rustichella” ist die Herstellung von Pasta eine alte Kunst – das historische und kulturelle Erbe Italiens. 1989 von Gianluigi und Maria...   weiterlesen