Kostenfreier Versand ab 49 €
3–5 Werktage Lieferzeit
Zucchinipuffer

Zucchinipuffer

Grün grün grün sind alle meine Speisen.. Zucchini, Kartoffeln, Pesto und Basilikum bilden zusammen unsere leckeren Zucchinipuffer. Das Proteinpulver verleiht Ihnen das gewisse etwas, sodass sie eine gute Stärkung und eine tolle Abwechslung zum deftigen Festtagsessen sind!

Aufwand

1
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
40
Min.
Zubereitung

Zutaten 15 Portion(en)

  • 500 g Zucchini
  • 150 g Zwiebeln
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 TL veganes grünes Pesto
  • 30 g BIO Hanfnüsse Proteinpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 200 g Sojajoghurt
  • 0.5 kleine Zucchini

Utensilien

Sieb, Raspel

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Zucchini waschen, raspeln und durch ein Sieb drücken, sodass möglichst viel Flüssigkeit abgeht.
  2. Schritt 2

    Zwiebeln und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Ebenfalls durch ein Sieb pressen.
  3. Schritt 3

    Gemüse mit klein gehacktem Basilikum, Pesto, Proteinpulver, Salz, Pfeffer und Johannisbrotkernmehl mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Schritt 4

    Währenddessen Backofen auf 200° C vorheizen.
  5. Schritt 5

    Backblech mit Backpapier auslegen und mit Öl beträufeln. Mit Hilfe eines Esslöffels kleine Häufchen der Zucchini-Masse auf das Blech geben und flach drücken. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Anschließend Puffer wenden und weitere 20 Minuten im Ofen backen.
  6. Schritt 6

    Sojajoghurt salzen und umrühren. Etwas frische Zucchini über die Puffer raspeln und mit Sojajoghurt und Kräutern garniert servieren.

Kommentare