🎄 Bis zu 30€ auf unsere Adventskalender Bundles sparen. 🎄Zu den Adventskalendern
Kostenfreier Versand ab 49 €
202112_Rezeptwelt_Winterliche_Madeleines

Winterliche Madeleines

Mit diesen leckeren Madeleines, versüßt du dir die kalten Wintertage.

Aufwand

Leicht
Niveau
40
Min.
Vorbereitung
14
Min.
Zubereitung

Zutaten 12 Portion(en)

  • 100 g weiche Butter (plus etwas mehr zum Einfetten)
  • 2 Teebeutel (z.B. von JUST T)
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 1 Bio-Orange
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 EL Orangensaft

Utensilien

Madeleine-Form

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Madeleine-Form einfetten.
  2. Schritt 2

    Butter schmelzen, die Teebeutel hineingeben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Schritt 3

    Währenddessen Eier, Zucker und Salz schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel vermischen und über die Eiermasse sieben. Orange heiß abspülen und ca. 1 TL Schale abreiben. Zur Butter geben, Teebeutel ausdrücken und die Butter ebenfalls in die Schüssel geben. Alles mit einem Schneebesen kurz zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Schritt 4

    Teig in die Madeleine-Form gießen (jeweils ca. zu zwei Dritteln füllen) und ca.12 bis 14 Minuten backen.
  5. Schritt 5

    Kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
  6. Schritt 6

    Die Hälfte der Madeleines mit Puderzucker bestäuben, für die andere Hälfte einen Guss aus Puderzucker und etwas Orangensaft anrühren. Die Madeleines auf einer Seite damit bestreichen und nach Wunsch noch mit etwas Orangenabrieb verzieren. Tipp: Die Madeleines schmecken am besten frisch gebacken!

Finde passende Produkte

Kommentare