Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
202007_Rezeptwelt_Veganes-Pilzrisotto

Veganes Pilzrisotto

Einfach und schnell zubereitet, unser leckeres Pilzrisotto gibt es auch in der veganen Küche. Perfekt für ein veganes Weihnachtsdinner!

Aufwand

Leicht
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
40
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 1.5 l Gemüsebrühe
  • 150 g frische Pfifferlinge
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Alsan/vegane Margarine
  • 250 g Risottoreis
  • 150 ml trockener veganer Weißwein
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Weißer Pfeffer
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 EL Kokosblütenzucker/Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Aslan/vegane Margarine
  • 2 Handvoll glatte Petersilie
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl

Utensilien

Backpapier, 4 Dessertringe (7-11cm ø)

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Gemüsebrühe aufkochen und bei schwacher Hitze warm halten. Pilze falls nötig mit Küchenpapier abreiben und putzen.
  2. Schritt 2

    Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und in einem großen Topf in der Margarine ca. 3 Minute anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren ca. 1 Minute glasig braten. Mit der Hälfte des Weins ablöschen und mit etwas Brühe aufgießen, sodass der Reis knapp bedeckt ist. Reis bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  3. Schritt 3

    Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, die zweite Hälfte des Weins und etwas Brühe hinzufügen und weiterköcheln lassen. 25 bis 30 Minuten immer wieder etwas Brühe nachgießen und unter Rühren einkochen, bis der Reis gar und cremig, aber noch bissfest ist. Vom Herd nehmen und mit Hefeflocken, Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  4. Schritt 4

    Während das Risotto gart, Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und herausnehmen. Kokosblütenzucker oder Ahornsirup, 2 EL Wasser, 1 Prise Salz sowie Margarine in die Pfanne geben und langsam schmelzen. Dabei nicht umrühren, sondern die Pfanne nur etwas schwenken. Leicht karamellisieren, Pinienkerne unterrühren und anschließend auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen und zerbröseln.
  5. Schritt 5

    Pilze in einer Pfanne in Öl 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Schritt 6

    Petersilie waschen, trocknen und klein hacken.
  7. Schritt 7

    Dessertringe auf Teller stellen, Risotto einfüllen und leicht andrücken. Pilze und Pinienkerne darauf anrichten, Ring abziehen und mit Petersilie garnieren.

Kommentare