Kostenfreier Versand ab 49 €
3–5 Werktage Lieferzeit
Rezept_2

Veganes Panna Cotta

Panna Cotta besteht – wie der Name schon sagt (panna ist italienisch für 'Sahne') – aus gekochter Sahne. Doch muss das so sein? Unsere vegane Variante trumpft mit zartsüßer Mandelmilch auf und wird perfekt abgerundet durch ein fruchtiges Himbeer-Topping. Veganer Gaumenschmaus der Extraklasse!

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
180
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

Für das Panna Cotta

  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Agar Agar
  • 1 Packung vegane Cookies

Für die Fruchtsauce

  • 200 g Erdbeeren/ Himbeeren/ Rhabarber
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 0.5 EL Speisestärke

Utensilien

Dessertgläser

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Mandelmilch, Mandelmus, Vanilleextrakt, Agar Agar und Agavendicksaft in einen Topf geben und gut verrühren. Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen.
  2. Schritt 2

    Für den Boden in der Zwischenzeit Cookies in einen ausreichend großen Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerkleinern. Auf vier Dessertgläser verteilen, die Panna cotta-Mischung darüber geben und im Kühlschrank komplett abkühlen lassen.
  3. Schritt 3

    Für die Fruchtsauce Früchte falls gefroren antauen lassen und zusammen mit Agavendicksaft glatt pürieren. Speisestärke in die Sauce einrühren und anschließend aufkochen. Bei niedriger Hitze 3 Minuten köcheln lassen, auf die Panna cotta geben. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen und fest werden lassen.

Kommentare