Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
202008_Veganer_Apfelstrudel

Veganer Apfelstrudel

Unser Apfelstrudel beweist allen Skeptikern, wie lecker rein pflanzliche Küche doch schmecken kann. Auch, wenn es ums backen geht! Denn mit winterlichem Nussaufstrich und jeder menge frische Äpfel wird der Strudel-Klassiker köstlich wie nie!

Aufwand

Mittel
Niveau
60
Min.
Vorbereitung
50
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1 kg Äpfel
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 100 g geriebene Walnüsse
  • 1 Glas Mandelaufstrich mit 2 TL ZImt und Ingwer
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL Rosinen
  • 1 etwas Pflanzenmilch

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Für den Teig Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche schütten und ein Loch formen. Vorsichtig 2 EL Öl und nach und nach das Wasser dazugießen und aus der Mischung mit den Händen einen Teig formen.
  2. Schritt 2

    Teig ca. 10 Minuten gut durchkneten, bis er ganz fest ist. Gegebenenfalls Mehl (falls zu feucht) oder Wasser (falls zu trocken) nachgeben. 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  3. Schritt 3

    Für die Füllung Äpfel vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Schritt 4

    Gleichzeitig Semmelbrösel in einer Pfanne in etwas Margarine oder Öl anbraten und unter ständigem Rühren 1 EL Kokosblütenzucker, Walnüsse und 2 TL Nussbutter untermischen, bis alles leicht braun ist. Brösel-Nuss-Mischung zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  5. Schritt 5

    Ein großes Tuch auf die freie Arbeitsfläche legen. Dieses mit etwas Mehl bestreuen und ggf. ein Backpapier unterlegen, damit der Teig nicht festklebt. Teig auf dem Tuch oder Backpapier so dünn wie möglich ausrollen, bis ein längliches Rechteck entsteht.
  6. Schritt 6

    Gut ⅔ vom Nussmus länglich in der Mitte des Teiges verteilen. Apfelstücke darauf verteilen und mit Zimt, 1 EL Kokosblütenzucker und Rosinen bestreuen.
  7. Schritt 7

    Teig rechts und links an der kurzen Seite zuklappen und mit Hilfe des Tuches an der langen Seite umklappen, sodass eine Rolle entsteht.
  8. Schritt 8

    Backblech mit etwas Öl bestreichen und Strudel vorsichtig mit dem Tuch in die Backform legen. Tuch entfernen, Teig mit etwas Margarine bestreichen und ggf. noch etwas Pflanzenmilch in die Backform gießen. So wird er sehr knusprig.
  9. Schritt 9

    Strudel bei 180° C ca. 30 bis 40 Minuten backen. 10. Mit dem übrigen Nussmus garnieren und genießen.

Kommentare