Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Vegane-Ingwer-Brownies

Vegane Ingwer-Brownies

Brownies kennen die Meisten als super süße Schoko-Sensationen. Doch kann es auch mal würzig sein! Mit mild-scharfem Ingwer und knackigen Nüssen zauberst du ein komplett neues – und noch dazu veganes – Geschmackserlebnis auf den Tisch. Spannend? Spannend!

Aufwand

Mittel
Niveau
30
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 10 Portion(en)

Für die Brownies

  • 225 g Dinkelmehl
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 1 gehäufter TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 20 g BIO Schokoladenpulver mit Kurkuma und Ingwer
  • 180 g Apfelmus
  • 125 ml Ahornsirup
  • 40 g Kokosöl
  • 50 ml Mandelmilch

Für das Frosting

  • 50 ml dickflüssige Kokosmilch
  • 100 g dunkle, vegane Schokolade

Für das Topping

  • 2 EL geschälte Hanfsamen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Ofen auf 175° C vorheizen.
  2. Schritt 2

    In einer großen Schüssel Dinkelmehl, Nüsse, Natron und Salz vermengen.
  3. Schritt 3

    In einer weiteren Schüssel Kakaopulver, Apfelmus, Ahornsirup und Kokosöl mischen. Anschließend Mehl-Nuss-Mischung sowie Mandelmilch unterrühren und in eine rechteckige Silikonform oder gefettete Backform geben. Ca. 20 Minuten im Ofen backen und anschließend abkühlen lassen.
  4. Schritt 4

    Für das Frosting Kokosmilch in einem Topf erwärmen. Schokolade hinzugeben und schmelzen lassen. Immer wieder umrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  5. Schritt 5

    Brownies mit dem Frosting bestreichen, mit Hanfsamen dekorieren und trocknen lassen.

Kommentare