Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Rezept_06-1

Toskana Hähnchen

Deftige Toskana – heißt für uns: ein Auflauf mit saftigem Hähnchenfleisch und einer würzig-fruchtigen Passata. Frischer Büffelmozzarella darf natürlich auch nicht fehlen. Da schlägt unser Italien-Herz gleich höher.

Aufwand

Leicht
Niveau
25
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 5 Portion(en)

  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Basilikumblätter
  • 1 EL Margarine
  • 1 Packung Passata Toscana
  • 350 g gehackte Tomaten
  • 1 TL Senf
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1 TL Speisestärke
  • 250 g Sahne
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Packung Büffelmozzarella
  • 1 Hand voll Thymian

Utensilien

Pfanne, Auflaufform

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Zwiebeln und Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Die Hälfte der Basilikumblätter grob hacken, den Rest beiseitestellen. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Schritt 2

    Margarine in einem Topf erhitzen, Paprikastreifen und Zwiebeln darin anbraten. Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten. Passata Toscana, gehackte Tomaten, Senf, Thymian und die grob gehackten Basilikumblätter hinzugeben. Kurz aufkochen.
  3. Schritt 3

    Speisestärke mit der Sahne glatt rühren und untermischen. Unter Rühren aufkochen lassen, anschließend vom Herd nehmen.
  4. Schritt 4

    Hähnchenbrüste säubern, salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten kurz scharf anbraten. In eine Auflaufform legen, die Soße über die Hähnchenbrüste verteilen und ca. 10 Minuten im Ofen backen. 5. Büffelmozzarella in kleine Stücke schneiden, Ofen öffnen und über dem Tomaten-Hähnchen verteilen. Weitere 5 Minuten backen. Mit restlichen Basilikumblättern und frischem Thymian garnieren. Dazu passt Reis oder Pasta.

Finde passende Produkte

Kommentare