Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Rezept11

Tomatenquiche

Schon beim ersten Bissen haben wir uns in diese Quiche blitzverliebt. Die Aromenharmonie aus Tomaten, Gewürzen, Spinat und Kastanienpesto - richtig gelesen, Kastanienpesto! - lässt den herzhaften Gemüsekuchen vor Köstlichkeit nur so strotzen. Perfekt auch zum Mitnehmen!

Aufwand

Mittel
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
70
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

Für den Teig

  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 230 g Margarine
  • 60 ml Wasser

Für die Füllung

  • 500 ml Sojacuisine
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Dijonsenf
  • 65 g Cashews
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Cherrytomaten
  • 160 g Babyspinat
  • 2 TL Kastanienpesto

Utensilien

Mixer, Pfanne, Quiche- oder Springform

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Für den Teig das Mehl und die kalte Margarine mit einem Mixer oder mit der Gabel vermischen. Falls Klumpen entstehen, eiskaltes Wasser hinzufügen, der Teig sollte klebrig bleiben. Zu einem Ball formen und in den Kühlschrank legen.
  2. Schritt 2

    Für die Füllung Sojacuisine mit dem Kichererbsenmehl, Dinkelvollkornmehl, Salz, Pfeffer und Senf gut vermischen.
  3. Schritt 3

    Cashews und Knoblauchzehen in einem Mixer zerkleinern, bis sie fast pulvrig, aber dennoch klebrig sind. Zu der Mischung hinzugeben.
  4. Schritt 4

    Zwiebel und Babyspinat klein schneiden. Zwiebel in einer beschichteten Pfanne (oder in einer regulären Pfanne mit etwas Öl) anbraten, bis sie leicht goldgelb wird. Spinat hinzugeben und weitere zwei Minuten braten.
  5. Schritt 5

    Ofen auf 175° C vorheizen.
  6. Schritt 6

    Teig aus dem Kühlschrank holen, in eine eingefettete Backform geben und bis zum Rand hoch gleichmäßig verteilen. Um den Teig knuspriger zu gestalten, Form ohne Füllung für 15 bis 20 Minuten in den Backofen geben.
  7. Schritt 7

    Ansonsten die ungebackene Kruste mit Zwiebeln und Spinat, halbierten Cherrytomaten und Cremefüllung befüllen. Ein paar Tropfen Pesto in die Creme geben und für 50 Minuten backen, bis die Quiche goldbraun wird. Anschließend warm servieren.

Kommentare