Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
202105_Rezeptwelt_Pinatecake

Pinata Zitronenkuchen

Pinata Kuchen: Ein Zitronenkuchen mit Überraschungseffekt!

Aufwand

Mittel
Niveau
90
Min.
Vorbereitung
75
Min.
Zubereitung

Zutaten 12 Portion(en)

Für den Teig

  • 3 Bio-Zitronen
  • 25 g Haferdrink Pulver
  • 150 ml Wasser
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Glas Fruchtaufstrich Zitrone
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 1 Schoko Dragees

Für die Glasur

  • 1 Packung Joghurt Glasur
  • 1 Packung Streusel Pastell Mix

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Die Schale der 3 Zitronen fein reiben, Zitronen auspressen. Das Haferdrink Pulver mit 150ml Wasser anrühren und mit dem Zitronensaft, 100ml Öl, 1 EL Vanilleextrakt, 1 EL Zitronenschale und 2 EL Fruchtaufstrich Zitrone vermischen. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Schritt 2

    400g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 250g Zucker und 1 Prise Salz vermischen. Zu den flüssigen Zutaten geben und kurz zu einem glatten Teig vermengen. Den Tortenring auf 18cm einstellen, auf ein Backblech mit Backpapier stellen und den Teig hineinfüllen. Ca. 75 Minuten backen und kaltstellen.
  3. Schritt 3

    Den komplett abgekühlten Kuchen nun zweimal waagerecht durchschneiden (2cm über dem Boden und 2cm unter der Oberseite), sodass drei ebenmäßige Böden entstehen. Aus dem mittleren Boden mittig ein Loch mit ca. 7cm Durchmesser aushöhlen oder ausstechen
  4. Schritt 4

    Den restlichen Fruchtaufstrich aufkochen. Den unteren Boden mit der Hälfte des heißen Fruchtaufstrichs bestreichen (nur am Rand, Mitte aussparen). Den mittleren Boden darauflegen und mit den Schoko Dragées füllen. Mit dem übrigen Fruchtaufstrich bestreichen und den oberen Boden darauflegen.
  5. Schritt 5

    Den Tortenring um den Kuchen stellen und zusammenziehen, bis er fest an liegt. Die Joghurt Glasur im Wasserbad erwärmen und kurz abkühlen lassen, bis sie eine cremige, nicht zu flüssige Konsistenz hat. Über den Kuchen gießen. Den Tortenring nun öffnen und lösen, sodass die Glasur schlagartig am Kuchen hinunterläuft.
  6. Schritt 6

    Den Kuchen mit der restlichen geriebenen Zitronenschale und dem Pastell Mix dekorieren. Fertig ist der herrlich zitronige, fluffige Piñata Kuchen mit kunterbunter Überraschung! :)

Kommentare