🎄 Bis zu 30€ auf unsere Adventskalender Bundles sparen. 🎄Zu den Adventskalendern
Kostenfreier Versand ab 49 €
202203_Rezeptblog_Header_2340x2340_pilz_reis_suppe

Pilz-Reis-Suppe

Diese vegane Pilz-Reis-Suppe ist ein schnell zubereitetes Rezept mit einer cremig, pilzigen Soße.

Aufwand

Leicht
Niveau
30
Min.
Vorbereitung
15
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

  • 90 g Wildreis
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g gemischte Pilze (z.B. Champignons und Steinpilze)
  • 0.5 Stange Porree
  • 1 EL Mehl
  • 180 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kichererbsen Aufstrich mit Shiitake (z.B von Conca Organics)
  • 150 ml Sojasahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Hand voll Thymian

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Wildreis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Schritt 2

    Ca. 20 Minuten vor Ende der Kochzeit Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und beides darin anschwitzen. Pilze putzen, je nach Größe in Scheiben schneiden oder vierteln. Porree putzen und in Ringe schneiden. Pilze und Porree in die Pfanne geben. Ca. 4 bis 5 Minuten braten, dann mit Mehl bestäuben, mit Gemüsebrühe ablöschen und Shiitake Aufstrich unterrühren. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Schritt 3

    Die Sojasahne unterrühren, dann den fertig gekochten Reis untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Suppe damit garnieren und genießen.

Kommentare