Kostenfreier Versand ab 49 €
2–3 Werktage Lieferzeit
202105_Rezeptwelt_PeanutButterCake

Peanut Butter Pie

Eigentlich sollten wir das Geheimnis des Schoki-Keksbodens und der Erdnussbutter-Creme-Füllung vermutlich für uns behalten, aber für dich machen wir eine Ausnahme. Happy Baking!

Aufwand

Leicht
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
12
Min.
Zubereitung

Zutaten 8 Portion(en)

Für das Topping

  • 2 EL geschmolzene Schokolade
  • 2 EL geschmolzene Erdnussbutter
  • 1 Hand voll Peanut Butter Cups, zerhackt

Für die Kruste

  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 200 g Kakao-Butterkekse

Für die Füllung

  • 85 g Puderzucker plus 2 EL
  • 230 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 240 ml Schlagsahne
  • 240 ml Peanut Butter Cinnamon & Vanilla
  • 1 TL Vanilleextrakt

Utensilien

Springform, Schüsseln

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Schritt 2

    Für die Kruste: Kekse fein pürieren, anschließend Butter hinzufügen und vermischen bis eine einheitliche Masse entsteht. Den Boden in einer Springform festdrücken und für 12 Minuten backen. Anschließend den Boden vollständig abkühlen lassen.
  3. Schritt 3

    Für die Füllung: Vermische in einer großen Schüssel den Frischkäse, den Puderzucker und die Erdnussbutter bis eine einheitliche Masse entsteht. Schlage in einer zweiten Schüssel die Sahne steif. Füge 2 EL Puderzucker und den Vanilleextrakt hinzu und vermische dies. Hebe die Sahne Masse vorsichtig unter die Erdnussbutter Masse. Nun fülle die Masse auf die Kruste und kühle sie im Gefrierschrank für 3 Stunden.
  4. Schritt 4

    Verziere den Kuchen mit Erdnussbutter, geschmolzener Schokolade und den Peanut Butter Cups. Enjoy!

Kommentare