Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
202009_Rezeptwelt_Pasta_e_Ceci

Pasta e Ceci

Übersetzt: Pasta mit Kichererbsen - eine super cremige Angelegenheit, die in rund 20 Minuten fertig auf dem Tisch steht. Lecker!

Aufwand

Leicht
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
90
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 200 g Schwarze Kichererbsen
  • 100 g Weiße Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Rosmarin
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 200 g Pasta (z.B. Rigatoni)

Utensilien

Pfanne, Topf

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Schwarze Kichererbsen in lauwarmem Wasser für 12 Stunden einweichen lassen. Bei den weißen Kichererbsen Packungsanleitung beachten.
  2. Schritt 2

    Am nächsten Tag mit kaltem Wasser abspülen und die schwarzen Kichererbsen in frischem, gesalzenem Wasser ca. 90 Minuten kochen. Bei den weißen Kichererbsen Packungsanleitung befolgen.
  3. Schritt 3

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch mit einem Messer zerdrücken und zusammen mit Rosmarin in die Pfanne geben. Braten, bis alles leicht gebräunt ist. Rosmarin entfernen und die passierten Tomaten hinzufügen. Salz und Pfeffer hinzufügen und köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  4. Schritt 4

    Währenddessen Pasta in reichlich Salzwasser kochen.
  5. Schritt 5

    Die hellen Kichererbsen mit etwas Nudelwasser fein pürieren. Mit in die Pfanne geben, die schwarzen Kichererbsen hinzufügen. Nudeln abgießen, dazugeben und in der Pfanne schwenken. Auf Teller geben und etwas Olivenöl darüber träufeln.

Kommentare