Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Rezept_05

Nuss-Gnocchi

Ein gepflegtes Feierabendbier – und dazu ein paar Erdnüsse? Wenn schon, denn schon! Mit ihrem Röstaroma trumpfen Erdnüsse auf und verleihen damit auch wohlschmeckenden Gnocchi ein edles Finish!

Aufwand

Mittel
Niveau
30
Min.
Vorbereitung
30
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

  • 250 g Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 25 g Rauke
  • 25 g Erdnüsse
  • 15 g Butter
  • 0.5 Glas Pesto mit Tomaten, Basilikum, Trüffel
  • 75 g Kochsahne
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Mehl

Utensilien

Kartoffelstampfer, Großer Kochtopf, Pfanne, Handrührgerät

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kartoffeln waschen und zugedeckt in reichlich Wasser ca. 20 Minuten kochen.
  2. Schritt 2

    Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und Schale abziehen.
  3. Schritt 3

    Kartoffeln zerstampfen und 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.
  4. Schritt 4

    Kartoffelmasse mit ca. 1 TL Salz bestreuen und Mehl mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten.
  5. Schritt 5

    Kartoffelmasse zu länglichen Rollen (ca. 2 cm Ø) formen und in ca. 1 ½ cm lange Stücke schneiden. Mit einer Gabel flachdrücken.
  6. Schritt 6

    Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Gnocchi in 2 bis 3 Portionen, in leicht siedendem Wasser 3 bis 5 Minuten garen. Wenn sie oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen.
  7. Schritt 7

    Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen.
  8. Schritt 8

    Erdnüsse grob hacken.
  9. Schritt 9

    Butter in einer Pfanne erhitzen, Trüffel-Erdnüsse – bis auf 1 EL zum Bestreuen – darin ca. 1 Minute leicht braten.
  10. Schritt 10

    Gnocchi zufügen und 1 bis 2 Minuten in der Nussbutter schwenken.
  11. Schritt 11

    Auf eine vorgewärmte Platte geben. Tomaten-Pesto und Sahne in die heiße Pfanne geben und unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nussgnocchi geben.

Finde passende Produkte

Kommentare