Kostenfreier Versand ab 49 €
2–3 Werktage Lieferzeit
202109_Rezeptwelt_No_Bake_Cheesecake

No Bake Cheesecake mit Kirschen und Granola

Wer Kirschen und Cheesecake liebt, wird diesen No Bake Cheesecake mit Kirschen und Granola vergöttern! Der Kuchen ist super creamy und leicht zuzubereiten!

Aufwand

Leicht
Niveau
40
Min.
Vorbereitung
480
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 400 g Frischkäse
  • 300 g Mascarpone
  • 75 g Butter
  • 130 g Vollkorn-Butterkekse
  • 2 EL Kakaopulver
  • 120 g Puderzucker
  • 0.5 TL gemahlene Vanille
  • 100 g entsteinte Schattenmorellen
  • 5 EL BIO Granola mit Kirsche & Kokosnuss
  • 1 Hand voll frische Kirschen

Utensilien

1 Springform mit 18 bis 20 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Frischkäse und Mascarpone aus dem Kühlschrank holen, damit beides beim Verarbeiten Zimmertemperatur hat.
  2. Schritt 2

    Für den Boden Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen. Butterkekse in einem Mixer fein zerbröseln (alternativ in einen Beutel geben und mithilfe eines Nudelholzes zerkleinern). Mit Kakaopulver vermischen. Die Butter hinzufügen und alles gut vermengen.
  3. Schritt 3

    Eine Springform mit Backpapier auslegen, Kekskrümel daraufgeben und fest auf dem Boden andrücken. Dafür eignet sich z. B. ein Glas. In den Kühlschrank stellen.
  4. Schritt 4

    Frischkäse und Mascarpone mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse aufschlagen. Puderzucker darüber sieben und Vanille hinzufügen. Beides kurz untermixen.
  5. Schritt 5

    Die Hälfte der Frischkäsemasse auf den Keksboden geben und glattstreichen. Die Kirschen abtropfen lassen und darauf verteilen, dann die restliche Masse daraufgeben und glattstreichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Schritt 6

    Am nächsten Tag vor dem Servieren mit Granola und frischen Kirschen verzieren.

Kommentare