Kostenfreier Versand ab 49 €
1–2 Werktage Lieferzeit
202111_Rezeptwelt_MiniKaesekuchen

Mini-Käsekuchen

Leckere, kleine Käsekuchen. Perfekt für Zwischendurch oder das Picknick mit Freunden.

Aufwand

Leicht
Niveau
45
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 10 Portion(en)

  • 150 g The Beginnings - Granola Cranberry Haselnuss
  • 55 g Butter
  • 400 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 0.5 TL gemahlene Vanille
  • 2 EL Vanille-Puddingpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 100 g Schmand
  • 100 g Saure Sahne

Utensilien

Muffinförmchen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Die Zutaten für die Füllung aus dem Kühlschrank holen.
  2. Schritt 2

    Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Muffinblech mit 10 Papierförmchen auskleiden.
  3. Schritt 3

    Für die Böden Butter schmelzen. 130 g Granola zerkleinern (z. B. in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fest draufklopfen). Mit der Butter vermischen. In die Muffinformen geben und fest andrücken.
  4. Schritt 4

    Frischkäse kurz mixen, dann Zucker, Vanille, Puddingpulver und Zitronensaft untermixen. Die Eier nach und nach unterrühren, zum Schluss den Schmand dazugeben und noch einmal kurz mixen. Auf die Muffinförmchen aufteilen und ca. 20 Minuten backen.
  5. Schritt 5

    Abkühlen lassen, dann abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend aus der Form nehmen und nach Wunsch auch die Papierförmchen entfernen. Küchlein mit Saurer Sahne bestreichen und mit noch etwas Granola toppen.

Kommentare