🎄 Bis zu 30€ auf unsere Adventskalender Bundles sparen. 🎄Zu den Adventskalendern
Kostenfreier Versand ab 49 €
202203_Rezeptblog_Header_2340x2340_Mediterraner_Roggensalat

Mediterraner Roggensalat

Ein knackiger, nährreicher Salat mit einer veganen Feta Alternative aus Tofu.

Aufwand

Leicht
Niveau
495
Min.
Vorbereitung

Zutaten 1 Portion(en)

Für den veganen Feta

  • 100 g Tofu
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1.5 EL getrocknete italienische Kräuter
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für den Salat

  • 1 Packung Lichtkorn-Roggen (z.B. von Good Crop)
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Rispe Cocktailtomaten
  • 25 g Oliven (entsteint)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 g Rucola

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Am Vortag den veganen Feta zubereiten. Alternativ veganen Feta kaufen, falls es schnell gehen soll. Tofu trocken tupfen, würfeln und in ein verschließbares Glas geben. Knoblauch schälen, hacken und mit Olivenöl, Hefeflocken, Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen. Zum Tofu geben, Glas verschließen, schütteln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Schritt 2

    Roggen am nächsten Tag in eine große Schüssel geben.
  3. Schritt 3

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  4. Schritt 4

    Tomaten waschen und halbieren, Oliven in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und mit Tomaten, Oliven und Tofu in die Schüssel zum Roggen geben. Alles gut vermengen.
  5. Schritt 5

    Olivenöl und Balsamico Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit dem Dressing vermengen.
  6. Schritt 6

    Rucola waschen, die Stiele entfernen und trocken schleudern. Auf dem Salat verteilen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Kommentare