Kostenfreier Versand ab 49 €
3–5 Werktage Lieferzeit
201912_Kumpir_mit_Rotkohl

Kumpir mit Rotkohlsalat und Petersiliensalat

Kumpir geht einfach immer oder? Unsere vegane Version mit Rotkohl und Petersiliensalat schmeckt nicht nur fantastisch, sondern sieht auch toll aus!

Aufwand

Leicht
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
60
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Sesampaste
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g Rotkohl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Hand voll frische Kresse
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Erdnüsse
  • 4 sehr große festkochende Kartoffeln
  • 0.5 EL Obstessig
  • 100 g Sojajoghurt
  • 50 g rote Linsen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver
  • 200 g Kichererbsen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Ofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Schritt 2

    Kartoffeln waschen und doppelt in Alufolie einwickeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten garen, bis sie weich sind.
  3. Schritt 3

    In der Zwischenzeit Linsen nach Packungsanweisung garen, mit einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Für den Hummus Kichererbsen mit Sesampaste, Gemüsebrühe, 2 EL Olivenöl und Zitronensaft fein pürieren. Hummus mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und Salz abschmecken.
  4. Schritt 4

    Rotkohl fein schneiden, mit 1 EL Obstessig marinieren sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, grob hacken und mit den Erdnüssen unter den Rotkohl mischen. Linsen mit Olivenöl und restlichem Essig marinieren.
  5. Schritt 5

    Die fertigen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und Folie entfernen. Der Länge nach vorsichtig aufschneiden, jedoch nicht komplett durchschneiden. Das Innere der Kartoffeln mit einer Gabel etwas lockern. Übriges Olivenöl über die Kartoffeln träufeln und Hummus in den Kartoffeln verteilen. Den Rotkohl-Petersiliensalat und Linsen darauf geben.
  6. Schritt 6

    Kumpir mit einem Klecks Joghurt und Kresse garnieren.

Kommentare