Kostenfreier Versand ab 49 €
4–6 Werktage Lieferzeit
201711_Blog_03

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe geht einfach immer im Herbst. So lecker und cremig macht sie das Mittag-oder Abendessen zu einem wahren Genuss!

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 g Speisekürbis (z.B. Hokkaido)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g gekochte Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Kürbiskerne (roh)

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Die Zwiebel kleinschneiden und unter stetigem Rühren in etwas Rapsöl in der Pfanne glasig dünsten. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und für ca. 5 Minuten mit den Zwiebel anbraten. Die Knoblauchzehe schälen, grob zerkleinern und hinzufügen. Mit Wasser aufgießen, kochen lassen und anschließend solange köcheln, bis das Kürbisfleisch weich ist.
  2. Schritt 2

    Die Kartoffeln klein schneiden und hinzugeben.
  3. Schritt 3

    Das Resultat mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.
  4. Schritt 4

    Anschließend die Suppe mit dem Kürbiskernöl beträufeln und die Kürbiskerne darüber streuen.

Kommentare