Kostenfreier Versand ab 49 €
1–2 Werktage Lieferzeit
202110_Rezeptwelt_K-rbis_Falafel

Kürbis Falafel mit Kürbis Dip und Pita Brot

Unsere Kürbis Falafel sind einfach so lecker - der perfekte Mittagessen! Dazu wird noch ein selbstgemachter Kürbis Dip und ofenfrisches Pita Brot gereicht. Unbedingt ausprobieren!

Aufwand

Leicht
Niveau
45
Min.
Vorbereitung
60
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

Für die Falafel

  • 400 g verzehrfertige Kichererbsen (abgetropft, ohne Sud!)
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL frischen Zitronensaft
  • 2 EL Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Sesam
  • 2 TL Falafelgewürz

Für den Dip

  • 2 EL Kürbispüree
  • 150 ml vegane Creme Fraiche
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL frischen Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver

Für die Pitas

  • 1 Packung Trockenhefe
  • 170 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Honig
  • 350 g Weizenmehl (und etwas Mehl zum Ausrollen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Hokkaido halbieren, die Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen und danach abkühlen lassen. 300 g Kürbispüree in eine große Schale geben, den Rest beiseite stellen.
  2. Schritt 2

    Knoblauch klein hacken und Zwiebeln in Würfel schneiden. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Kichererbsen scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Die Hälfte der Gewürze hinzugeben und alles 4-5 Minuten weiter anbraten. DIe Kichererbsenmasse zu dem Kürbispüree in die Schale geben und alles gemeinsam pürieren, kann noch Stückchen haben. Petersilie fein hacken und mit den Gewürzen hinzugeben. Mehl unterheben, Hände mit Olivenöl einreiben und ca. 1 EL der Masse jeweils zu Bällchen formen. In Sesam leicht wälzen und auf ein Blech mit Backpapier geben. Im Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 20-30 Minuten backen.
  3. Schritt 3

    Für den Dip Knoblauch und Petersilie fein hacken. Creme Fraiche, Kürbispüree, Gewürze und Zitronensaft gut verrühren. Knoblauch und Petersilie unterheben und mit etwas Salz abschmecken.
  4. Schritt 4

    Für die Pita: Hefe, Wasser und Honig vermengen, kurz ruhen lassen. Mehl hinzufügen. Salz und Olivenöl hinzugeben und alles gut verkneten. Teig mit Olivenöl einreiben und 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Schritt 5

    Teig in ca. 10 kleine Teilchen teilen und jeweils dünn mit Mehl bestäubt ausrollen. Entweder im Backofen bei 220 °C Umluft ca. 8-10 Minuten backen oder eine Pfanne gut erhitzen, mit etwas Olivenöl ausreiben und die Fladen wie Pfannkuchen von beiden Seiten backen.
  6. Schritt 6

    Nach Belieben mit Sour Cream bestreichen und mit Salat, Gemüse und den Falafel füllen.

Finde passende Produkte

Kommentare