Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
202009_Rezeptwelt_Kokos-Cupcakes-mit-SchokogussYbDC7vieGVpkZ

Kokos-Cupcakes mit Schokoguss

Der Herbst ist da und schreit nach leckeren Kokos-Cupcakes. Dürfen wir euch mit unseren veganen Kokos-Cupcakes mit Schokoguss verzaubern?
Sie sind super schnell zubereitet und einfach köstlich!

Aufwand

Leicht
Niveau
10
Min.
Vorbereitung
25
Min.
Zubereitung

Zutaten 10 Portion(en)

Zutaten für 10 Muffins

  • 100 g Mehl
  • 100 g Kokosrapseln
  • 30 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Kokosnussdrink

Zutaten für den Schokoguss

  • 1 Tafel vegane Zartbitterschokolade
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Kokosmilch (aus der Dose)

Für das Topping

  • 1 Schokoladenriegel nach Wahl
  • 1 Kokoschips oder -raspeln

Utensilien

Muffinformen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Schritt 2

    Trockene Zutaten vermischen. Flüssige Zutaten unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Schritt 3

    In Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.
  4. Schritt 4

    Abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.
  5. Schritt 5

    Für den Guss Schokolade grob hacken und zusammen mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Kokosmilch unterrühren. Einige Minuten warten, bis die Schokomasse etwas abgekühlt ist und dabei immer wieder umrühren. Über die Muffins gießen, sodass der Guss an den Seiten etwas herunterläuft.
  6. Schritt 6

    Den Riegel in Scheiben schneiden und Muffins damit und mit zusätzlichen Kokoschips oder -raspeln verzieren.

Kommentare