Kostenfreier Versand ab 49 €
3–5 Werktage Lieferzeit
202102_Rezeptwelt_jackfruit_doener

Jackfruit-Döner

Veggie Döner mit Jackfruit, so lecker wie das Original - nur ganz ohne Fleisch!

Aufwand

Leicht
Niveau
45
Min.
Vorbereitung

Zutaten 2 Portion(en)

  • 1 BIO Backmischung Pfannenbrot (davon 2 Brote)
  • 1 Dose Jackfruit
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 Gurke
  • 200 g Sojajoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Eisbergsalat
  • 2 große Tomaten
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL zerkleinerter Rotkohl

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Pfannenbrot-Teig nach Packungsanweisung zubereiten und gehen lassen.
  2. Schritt 2

    Währenddessen Jackfruit in Stücke zupfen. Für die Marinade 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Mit 4 EL Olivenöl, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen. Jackfruit damit vermischen und ziehen lassen.
  3. Schritt 3

    Währenddessen Gurke waschen und in kleine Stifte schneiden, die übrige Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Beides mit Sojajoghurt, 1 EL Olivenöl, 1 Spritzer Zitronensaft und Salz und Pfeffer vermischen. Beiseite stellen.
  4. Schritt 4

    Salat waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und würfeln und Möhre schälen und raspeln.
  5. Schritt 5

    Pfannenbrot in einer beschichteten Pfanne nach Packungsanweisung braten. Währenddessen Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. In einer zweiten Pfanne mit Jackfruit in etwas Bratöl anbraten, bis diese schön knusprig ist.
  6. Schritt 6

    Fertige Pfannenbrote aufschneiden und mit Jackfruit, Salat, Rotkohl, Tomate, Möhre und Joghurtsauce füllen. Lass dir den veganen Döner schmecken!

Finde passende Produkte

Kommentare