Kostenfreier Versand ab 49 €
7–9 Werktage Lieferzeit
202008_Rezeptwelt_Bilde_Italienische-Citronelli

Italienische Citronelli

Mit unseren italienischen Zitronentaler holen wir uns in der Winterzeit, die Sonne des Mittelmeers zurück. Sie sind saftig weich und haben eine leckere Lemon Curd Füllung.

Aufwand

Leicht
Niveau
200
Min.
Vorbereitung
15
Min.
Zubereitung

Zutaten 30 Portion(en)

Für den Teig

  • 170 g Mehl
  • 75 g weiche Butter
  • 65 g Puderzucker
  • 1 halber TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Ei

Für die Lemon Curd Füllung

  • 2 Bio-Zitronen
  • 100 Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 3 Eier

Utensilien

Twist-off-Gläser

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Für den Mürbeteig Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde machen. Butter in Flocken, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenabrieb und Ei in die Mulde geben. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einem Rechteck formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) kühl stellen.
  2. Schritt 2

    Für die Füllung Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Anschließend Saft beider Zitronen auspressen.
  3. Schritt 3

    Butter, Zucker, Zitronenschale und -saft in einen Topf geben und bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen.
  4. Schritt 4

    Eier in einer Schüssel verquirlen und unter die Butter-Zitronen-Mischung rühren. Alles unter Rühren solange erhitzen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  5. Schritt 5

    Fertiges Lemon Curd noch heiß in saubere Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen und die Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Anschließend umdrehen und auskühlen lassen. Am besten für mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Mischung etwas fester wird.
  6. Schritt 6

    Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Arbeitsfläche bemehlen.
  7. Schritt 7

    Vom Teig kleine Portionen abnehmen und zwischen den Handflächen zu etwa 3cm großen „Zitronen“ rollen. Teiglinge auf das Backblech legen, mit dem Daumen jeweils eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken und etwas Lemon Curd hineinfüllen.
  8. Schritt 8

    Citronelli in der Ofenmitte 10 bis 12 Minuten backen.
  9. Schritt 9

    Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In einer gut verschliessbaren Dose an einem kühlen Ort bis zu 3 Wochen haltbar
  10. Schritt 10

    Tipp:Mit ein wenig Zitronenzeste werden sie noch fruchtiger!

Finde passende Produkte

Kommentare