Kostenfreier Versand ab 49 €
2–4 Werktage Lieferzeit
Thaisalat

Grüner Thaisalat

Das I-Tüpfelchen auf jedem Salat ist eine ordentliche Portion Crunch. In unseren knackigen Thaisalat kommen statt Sonnenblumen- und Kürbiskernen zart geröstete Maiskörner, trendige Edamame und geräuchtertes Seegras auf das leuchtende Salat-Bouquet. Spannend, würzig und unglaublich lecker!

Aufwand

Leicht
Niveau
20
Min.
Vorbereitung
15
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

Für den Salat

  • 200 g Edamame Bohnen
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 0.5 Kopf Rotkohl
  • 2 Stängel frischer Koriander
  • 0.5 Gurke
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL geröstete gesalzene Erdnüsse
  • 50 g Gerösteter Nussmix
  • 2 EL schwarzer Sesam

Für das Erdnussdressing

  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 Limette
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwer
  • 4 EL Wasser

Utensilien

Pfanne

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Brokkoli und Edamame in einer Pfanne mit geschlossenem Deckel in etwas Wasser für 5 bis 8 Minuten dünsten.
  2. Schritt 2

    Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten anbraten.
  3. Schritt 3

    Rotkohl und Koriander klein hacken, die Gurke in Scheiben schneiden.
  4. Schritt 4

    Alle Zutaten auf zwei Schüsseln verteilen.
  5. Schritt 5

    Für das Dressing Sojasauce und Erdnussbutter vermischen. Den Saft der Limette hinzugeben. Chilischote, Knoblauchzehe und Ingwer kleinschneiden und mit dem Wasser hinzugeben. Alles gut vermischen und über den Salat geben.
  6. Schritt 6

    Mit den gerösteten Erdnüssen, dem Edamame Mix und schwarzem Sesam bestreuen.

Finde passende Produkte

Kommentare