Kostenfreier Versand ab 49 €
7–9 Werktage Lieferzeit
202008_Rezeptwelt_Gnocchi-Gem-sepfanne

Gnocchi-Gemüsepfanne

Einfach, lecker und vegetarisch: Unsere Gnocchi-Gemüsepfanne bringt italienisches Flair auf eure Teller.

Aufwand

Mittel
Niveau
35
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

Für die Gnocci

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 25 g Kartoffelmehl

Für die Gemüsepfanne

  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Campignons
  • 200 g Zucchini
  • 125 g Kirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 TL Knoblauchcreme
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise italienische Kräuter
  • 1 Handvoll frischer Basilikum

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kartoffeln ungeschält in Salzwasser gar kochen. Anschließend pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen.
  2. Schritt 2

    Mehl, Salz, und Muskatnuss mit den Kartoffeln verkneten und löffelweise das Kartoffelmehl einarbeiten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Teig zu kleinen Kugeln formen und mit etwas Mehl bestäuben. Für die typische Gnocci-Optik die einzelnen Kugeln über eine Gabel oder ein Gnoccibrett rollen.
  3. Schritt 3

    Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Gnocci vorsichtig ins heiße Wasser geben. Sobald sie oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  4. Schritt 4

    Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons und Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen.
  5. Schritt 5

    Tomaten für 15 Minuten bei 200°C Umluft auf einem Backblech im Backofen rösten.
  6. Schritt 6

    Wieder 1 bis 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gnocci zusammen mit 2 TL Knoblauchcreme ca. 5 Minuten unter häufigen Wenden anbraten. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken.
  7. Schritt 7

    Zum Schluss Gnocci und Gemüse mischen und mit frischem Basilikum bestreut servieren.

Kommentare