Kostenfreier Versand ab 49 €
2–3 Werktage Lieferzeit
202108_Rezeptwelt_Gef-llteAuberginenEeXDpDTiQfDul

Gefüllte Auberginen

Die Aubergine ist ein kulinarisches Multitalent und schmeckt nicht nur im Auflauf oder im Eintopf, sondern auch als gefüllte Auberginen hervorragend!

Aufwand

Leicht
Niveau
30
Min.
Vorbereitung
40
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 2 Auberginen
  • 1 TL Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Brot (vom Vortag)
  • 2 EL BIO Gewürzmischung mediterran

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Auberginen waschen, längs halbieren. Mithilfe eines Löffels aushöhlen, dabei überall ca. 1 cm Rand lassen. Auberginenfleisch würfeln und, ebenso wie die ausgehöhlten Auberginen, salzen.
  2. Schritt 2

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Schritt 3

    Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Auberginenfleisch und Tomaten hinzufügen und einige Minuten bei niedriger Hitze braten.
  4. Schritt 4

    1 EL Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Brot in kleine Würfel schneiden und knusprig anbraten. Mit der Tomaten-Mischung vermengen und die Füllung mit Gewürzmischung und Salz abschmecken.
  5. Schritt 5

    Auberginen in eine Auflaufform legen und die Füllung in den vier Auberginenhälften verteilen. Ca. 30 bis 40 Minuten backen, bis die Auberginen weich sind. Dazu passt beispielsweise Reis.

Kommentare