Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
202104_Rezeptwelt_PeanutFudge

Erdnussbutter Schoko Fudge

Die süßeste Sünde seit es Peanut Butter gibt: unser Erdnussbutter Schoko Fudge!

Aufwand

Leicht
Niveau
10
Min.
Vorbereitung
15
Min.
Zubereitung

Zutaten 16 Portion(en)

Für die Schokoladen Schicht

  • 30 g Butter
  • 300 ml gesüßte Kondensmilch
  • 300 g Zartbitter Kuvertüre

Für die Erdnuss Schicht

  • 250 g Puderzucker
  • 150 g Butter
  • 200 g Erdnussbutter
  • 0.5 TL Salz
  • 1 TL Vanille Extrakt

Zum Verzieren

  • 3 EL geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 50 g Zartbitter Kuvertüre

Utensilien

26 x 17 cm Kastenform, Backpapier, Topf, Rührschüssel

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Schritt 2

    Für die Schokoladen Schicht werden 30 g Butter und die Kondensmilch in einen Topf gegeben und erwärmt. In der Zwischenzeit wird die Zartbitter Kuvertüre grob gehackt und anschließend hinzugegeben.
  3. Schritt 3

    Sobald sich die Schokolade komplett aufgelöst hat, kann die Masse in die Form gegeben werden. Streiche sie etwas glatt - es darf eher unperfekt aussehen!
  4. Schritt 4

    Für die Erdnuss Schicht wird der Puderzucker in eine Rührschüssel gesiebt. Anschließend wird die Butter in einem Topf geschmolzen und das Glas Erdnussbutter für 30 Sekunden in der Mikrowelle erwärmt, um sie leichter aus dem Glas heraus zu bekommen.
  5. Schritt 5

    Sobald die Butter im Topf komplett geschmolzen ist, kommen die Erdnussbutter, Salz und Vanille Extrakt hinzu. Alles wird gut verrührt.
  6. Schritt 6

    Die entstandene Masse wird nun zu dem gesiebten Puderzucker hinzu gegeben und verrührt, bis sich alles gut vermischt hat.
  7. Schritt 7

    Anschließend wird die Masse auf die Schokoladen Schicht gestrichen.
  8. Schritt 8

    Nun nur noch die gerösteten Erdnüsse grob hacken, die restliche Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und das Fudge damit verzieren.
  9. Schritt 9

    Das Fudge sollte mindestens 1 Stunde im Kühlschrank stehen, um komplett auszuhärten. Anschließend in Würfel schneiden und vernaschen!

Kommentare