Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Erdnussbutter-Hefezopf

Erdnussbutter-Hefezopf

Wer hätte gedacht, dass ein Hefezopf noch köstlicher sein kann, als er ohnehin schon ist? Mit cremiger Erdnussbutter geflochten verführt er hier Groß und Klein!

Aufwand

1
Niveau
120
Min.
Vorbereitung
25
Min.
Zubereitung

Zutaten 1 Portion(en)

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 500 g Mehl
  • 80 g weiche Butter
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Erdnusskerne
  • 2 EL Hagelzucker

Utensilien

Rührschüssel

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Milch in einem kleinen Topf erwärmen bis sie lauwarm ist. Zucker und zerbröselte Hefe einrühren und so lange rühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Ei und abgeriebene Zitronenschale unterrühren und alles mit einem Schneebesen etwa 5 Minuten gut verquirlen.
  2. Schritt 2

    Mehl in eine große Rührschüssel geben und die Hefe-Mischung hinzugeben. Butter und Salz ebenfalls in die Schüssel geben und alle Zutaten etwa 10 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Schüssel mit einem befeuchteten Küchentuch abdecken und etwa 90 Minuten an einen warmen Ort stellen.
  3. Schritt 3

    Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig nochmals kräftig durchkneten. Teig zu einem großen Kreis ausrollen und diesen mit Erdnussbutter bestreichen.
  4. Schritt 4

    Teig mit der Erdnussbutter- Schicht nach innen aufrollen und den Strang nach Anleitung flechten. Mit Erdnusskernen und Hagelzucker bestreuen.
  5. Schritt 5

    Ofen auf 180° C Ober- /Unterhitze vorheizen und den Zopf für etwa 25 Minuten in den Ofen geben. Zopf auskühlen lassen und mit leckerem Marillen-Gelee genießen.

Kommentare