Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
202103_Rezeptwelt_OsterLik-r_Torte

Eierlikörkuchen

Das schmeckt wie bei Oma: unser saftiger Eierlikörkuchen. Der Klassiker wird bei uns neu interpretiert und mit Zartbitter-Schokolade glasiert. Unwiderstehlich!

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
60
Min.
Zubereitung

Zutaten 1 Portion(en)

Für den Teig

  • 5 Stück Eier
  • 250 g Mehl
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml neutrales Öl
  • 1 Packung Backpulver

Für die Form

  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Mehl

Für die Glasur

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 EL Haselnuss Nougat Creme

Für die Dekoration

  • 1 Hand voll Streusel

Utensilien

Schneebesen, Backform, Topf, Schüssel

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Schritt 2

    Eier mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Eierlikör und Öl dazugeben. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und dazu rühren.
  3. Schritt 3

    Backform einfetten und mehlen. Teig in die Backform geben und Kuchen auf mittlerer Schiene ca. eine Stunde backen.
  4. Schritt 4

    Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Haselnuss Nougat Creme dazu rühren. Den abgekühlten Kuchen mit der Schokoladencreme glasieren. Streusel drüberstreuen. Trocknen lassen, dann genießen.

Kommentare