Kostenfreier Versand ab 49 €
2–4 Werktage Lieferzeit
Rezept091cZmq9beWuXso

Curry mit Hähnchen und Reis

Wenn der Gaumen von Bollywood träumt, muss es an einem der exotischen Gewürze liegen, die sich in vielen indischen Traditionsgerichten verbergen: Curry, Garam Masala oder Ingwer verwandeln von Tandoori Chicken über Linsen Dal bis hin zum traditionellen Chutney jeden Teller in ein indisches Geschmacksfest. Auch unsere leuchtend gelbe Variante mit Hähnchen, Reis und fruchtigem Mango Chutney weiß optisch wie geschmacklich ganz schön zu gefallen.

Aufwand

Leicht
Niveau
25
Min.
Vorbereitung
45
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 4 Hähnchenkeulen oder -schenkel mit Haut
  • 2 TL mildes Currypulver
  • 1 TL Ingwer, gehackt
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 4 EL Pflanzen- oder Olivenöl
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße rote Paprika, halbiert und in Streifen geschnitten
  • 1 Packung Spicy Mango Chutney
  • 1 Prise Salz
  • 1 Hand voll Petersilie
  • 1 Limette, geviertelt
  • 1 Hand voll Erdnüsse

Utensilien

Pfanne, Kochtopf

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Hähnchen von beiden Seiten mit Curry, Ingwer und weißem Pfeffer einreiben. Beiseitelegen.
  2. Schritt 2

    Öl bei mittlerer Hitze in eine großen Pfanne geben. Zwiebeln und die Hälfte der Paprika hinzufügen und für 2 bis 3 Minuten sautieren.
  3. Schritt 3

    Hähnchen mit der Hautseite nach unten dazugeben, nochmals mit Currypulver, weißem Pfeffer und Salz bestreuen.
  4. Schritt 4

    Hähnchen für ca. 10 bis 12 Minuten braten, dabei einmal wenden.
  5. Schritt 5

    Mango Chutney darübergeben und die Hitze reduzieren. Pfanne abdecken und je nach Größe der Hähnchenstücke für 35 bis 45 Minuten köcheln lassen.
  6. Schritt 6

    Währenddessen Curryreis nach Packungsanleitung kochen und Petersilie klein hacken.
  7. Schritt 7

    Reis auf Tellern anrichten, mit dem Pfanneninhalt, übriger Paprika, Erdnüssen, Petersilie und Limettenwürfeln garnieren.

Finde passende Produkte

Kommentare