🎄 Bis zu 30€ auf unsere Adventskalender Bundles sparen. 🎄Zu den Adventskalendern
Kostenfreier Versand ab 49 €
202205_Blog_Rezeptwelt_cracker_radischen_frischkaese

Cracker mit Cashewfrischkäse, Radieschen und Kresse

Du suchst noch nach dem perfektem Fingerfood für deine nächste Party? Dann probiere doch mal diesen leckeren Cashewfrischkäse aus. Der Frischkäse ist schnell gemacht und schmeckt wunderbar auf Crackern und on top noch etwas kresse und Radieschen! Unbedingt mal ausprobieren!

Aufwand

Leicht
Niveau
10
Min.
Vorbereitung
30
Min.
Zubereitung

Zutaten 20 Portion(en)

Für den Cashewfrischkäse:

  • 100 g Cashews
  • 0.5 EL Zitronensaft
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 EL Sojajoghurt
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Außerdem:

  • 1 Packung BIO Vollkorn Snack Dinkel Quinoa (z.B. von Dr. Karg's)
  • 1 Hand voll Radieschen
  • 1 Hand voll Kresse

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Cashews über Nacht in Wasser einweichen lassen. Am nächsten Tag Wasser abgießen, Cashews abspülen und mit Zitronensaft, Apfelessig, Sojajoghurt und Hefeflocken im Standmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Schritt 2

    Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Cracker (je nachdem, wie viele du mit diesem Topping zubereiten möchtest), bereitlegen und mit dem Frischkäse bestreichen. Jeweils mit einer Radieschenscheibe und etwas Kresse toppen.

Kommentare