Kostenfreier Versand ab 49 €
2–3 Werktage Lieferzeit
202108_Rezeptwel_CookiePizza

Cookie Pizza

Cookie Lover aufgepasst: Wie wäre es mal mit einer Cookie Pizza? Eignet sich auch super zum Teilen und ist ein idealer Snack für deine nächste Party!

Aufwand

Mittel
Niveau
30
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

  • 150 g vegane Butter, weich
  • 125 g Kokosblütenzucker
  • 0.5 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Sojamehl
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g vegane Zartbitter-Schokotropfen
  • 150 g vegane Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 BIO Schokoriegel hell mit Haselnüssen (z.B. von Haselherz)
  • 1 kleine Banane
  • 3 EL BIO Crunchy Granola (z.B. von Barnhouse)
  • 3 EL Kokos-Chips
  • 3 EL vegane Gummibärchen

Utensilien

1 Form mit 26cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  2. Schritt 2

    Vegane Butter mit Kokosblütenzucker, Vanille und Salz aufschlagen. Sojamehl mit 2 EL Wasser vermischen und hinzufügen. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermengen und zur Buttermasse geben. Zu einem Teig verrühren und Schokotropfen unterheben. In die Form füllen und ca. 20 Minuten backen, bis der Cookie goldbraun ist.
  3. Schritt 3

    Nach dem Backen den Cookie mit einem Messer vom Rand lösen und diesen vorsichtig entfernen. Vollständig auskühlen lassen.
  4. Schritt 4

    Kuvertüre mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen lassen und auf dem Cookie verstreichen. Jetzt kommt das süße Topping: Riegel in Stücke schneiden, Banane schälen und in Scheiben schneiden. Cookie mit Riegel, Bananenscheiben, Granola, Kokos-Chips und Gummibärchen dekorieren. Yummy!

Kommentare