Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
202105_Rezeptwelt_Carrotcake

Carrot Cake

Möhren im Kuchen? Yes, please! Ein super saftiger Karottenkuchen mit einer dicken Schicht Frischkäse als Frosting.

Aufwand

Leicht
Niveau
80
Min.
Vorbereitung
50
Min.
Zubereitung

Zutaten 12 Portion(en)

Für den Teig

  • 40 g Karotten, freeze dried
  • 340 ml Wasser
  • 100 g Kokosöl
  • 150 g Mandelmilch
  • 280 g Dinkelmehl
  • 120 g Walnusskernstücken
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung veganes Ei
  • 3 TL Carrot Cake Gewürzmischung
  • 2 TL Bourbon Vanille Paste
  • 1 Prise Salz

Für das Frosting

  • 400 g Frischkäse
  • 325 g brauner Zucker
  • 1 TL Orangenextrakt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Bevor du mit dem Carrot Cake loslegen kannst, 40g der gefriergetrockneten Karotten für eine Stunde in 250ml heißem Wasser einweichen. Kurz vor Ende der Einweichzeit das vegane Ei (neue Schüssel) mit 90ml heißem Wasser verrühren und quellen lassen. Überschüssiges Wasser der Karotten abgießen.
  2. Schritt 2

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die folgenden Zutaten vermengen: Karotten, 280g Dinkelmehl, 120g Walnussstückchen, 170g brauner Zucker, 100g gemahlene Haselnüsse, 1 Päckchen Backpulver, 3 TL Gewürzmischung, 2 TL Bourbon Vanille Paste und 1 Prise Salz.
  3. Schritt 3

    100 g Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist und mit 150g Mandeldrink und dem veganen Ei zu den anderen Zutaten geben. Zwei Minuten glattrühren (nicht zu lange mixen). In die eingefettete Form füllen und ca. 50 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.
  4. Schritt 4

    Das Frosting gehört zum Carrot Cake einfach dazu! Dafür 400g (nach Wunsch veganen) Frischkäse mit 140g braunem Zucker und 1 TL Orangenöl zu einer homogenen Masse verrühren.
  5. Schritt 5

    Den Carrot Cake damit bestreichen. Für das Topping die restlichen Walnüsse in einer Pfanne mit 1 bis 2 EL Zucker karamellisieren. Kurz abkühlen lassen und über den Kuchen streuen. Mit dem zackigen Teigschaber kannst du ihm ein schönes Muster verpassen.
  6. Schritt 6

    Schon fertig! :) Den Carrot Cake nun in den Kühlschrank stellen und an Ostern oder einfach so zum Kaffee servieren. Feine Gewürze, crunchy Nüsse, saftige Karotten und das leckere Cream Cheese Frosting ergeben allergrößten Kuchen-Genuss!

Kommentare