Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Bagel-Burger-mit-Seitan-Quinoa-Bratling

Bagel-Burger mit Quinoa-Seitan-Bratling

Wir lieben Bagels! Und wenn sie dann auch noch vegan und mit einem BIO Bratling aus Quinoa und Seitan belegt sind, erst recht! Zusammen mit gebratener Aubergine, getrockneten Tomaten, Rucola und Avocado ergibt dieser Burger eine wunderbare Geschmacksharmonie.

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
35
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

  • 1 Hand voll Rucola
  • 8 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0.5 Aubergine
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Seitan & Quinoa Bratlinge
  • 2 Bagels
  • 4 EL Ketchup

Utensilien

Sieb, Grillpfanne

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Rucola putzen, waschen, Stiele abschneiden und etwas klein schneiden.
  2. Schritt 2

    Getrocknete Tomaten klein schneiden.
  3. Schritt 3

    Avocado halbieren, schälen, entkernen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Schritt 4

    Backofen auf 180° C vorheizen.
  5. Schritt 5

    Aubergine in ca. vier bis sechs 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese salzen und 20 Minuten in ein Sieb legen, um Wasser und Bitterstoffe herauszuziehen. Anschließend trocken tupfen.
  6. Schritt 6

    Olivenöl in einer Grillpfanne vorsichtig erhitzen, Knoblauch hineinpressen und kurz braten. Die Auberginenscheiben dazugeben und goldbraun braten.
  7. Schritt 7

    Burgerpatties zu den Auberginen in die Pfanne geben und nach Packungsanleitung mitbraten oder eine zweite Pfanne zum Braten verwenden.
  8. Schritt 8

    Während Auberginen und Patties braten, die Bagels kurz im vorgeheizten Backofen erwärmen.
  9. Schritt 9

    Bagels aufschneiden, untere Hälften mit Pflaumenketchup bestreichen, mit Salat, Aubergine, Patty, getrockneten Tomaten und Avocado belegen und Pfeffer darüberstreuen. Mit oberer Hälfte abschließen.

Finde passende Produkte

Kommentare