Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
202008_Backkartoffeln_Hollandaise

Backkartoffeln mit Hollandaise-Dip

Wir machen aus dem Couch-Snack eine wertvolle Mahlzeit und backen leckere Kartoffeln mit einem Schuss Essig und reiner Gemüsebrühe. Ein Geschmackserlebnis für alle Sinne!

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
60
Min.
Zubereitung

Zutaten 4 Portion(en)

Für die Kartoffeln

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 150 ml kochendes Wasser
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Für die Kräuter-Hollandaise

  • 1 Glas vegane Hollandaise
  • 1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie etc.)

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Ofen auf 200° C vorheizen. Eine ofenfeste Pfanne von 20 cm Durchmesser zur Hand nehmen.
  2. Schritt 2

    Kartoffeln schälen und in schmale Scheiben von ca ½ cm schneiden. Scheiben waschen und mit Küchenpapier gut abtrocknen.
  3. Schritt 3

    Rosmarin klein schneiden und Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen.
  4. Schritt 4

    Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl mit den Kartoffeln gründlich durchmischen und in die Pfanne füllen.
  5. Schritt 5

    Vegane Brühe mit gekochtem Wasser vermischen und an einer Stelle vorsichtig in die Pfanne gießen, damit das Olivenöl nicht abgewaschen wird.
  6. Schritt 6

    Balsamicoessig über die Kartoffeln gießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Schritt 7

    Für ca. 50 bis 60 Minuten im Ofen backen. Die Kartoffeln sollten auf der einen Seite sehr knusprig und auf der anderen sehr weich sein.
  8. Schritt 8

    Für die Kräuter-Hollandaise die Kräuter waschen, von den Stielen entfernen und klein hacken. Unter die vegane Hollandaise rühren und in einem Schälchen servieren.

Finde passende Produkte

Kommentare