Kostenfreier Versand ab 49 €
1–3 Werktage Lieferzeit
Blog01-1

Asiatische Ramensuppe

Ramen, Pho Bo oder Udon: Heiße Nudelsuppen mit oder ohne Fleischeinlage sind ein Klassiker der asiatischen Küche und unglaublich erfrischend. Mit knackigem Gemüse, würziger Fischsauce und allerhand Kräutern beleben sie Körper und Geist und verleihen uns ein unvergleichbares Rundum-Sorglos-Gefühl. Damit auch in der vegetarischen oder veganen Küche nicht auf das vielseitige Geschmackserlebnis verzichtet werden muss, kann statt Fischsauce auf leckere pflanzliche Brühen zurückgegriffen werden!

Aufwand

Mittel
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
20
Min.
Zubereitung

Zutaten 2 Portion(en)

  • 80 g Mie-Nudeln
  • 1 Schalotte
  • 2 Tomaten
  • 150 g Champignons
  • 100 g Babyspinat
  • 0.5 rote Chilischote
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Kokosöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Wasser
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 2 EL Koriander zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Mie-Nudeln zerbrechen und bereitlegen.
  2. Schritt 2

    Schalotte abziehen und fein würfeln. Strunk der Tomaten entfernen und Tomaten würfeln. Champignons putzen und vierteln. Babyspinat waschen und gut abtropfen lassen. Chilischote und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  3. Schritt 3

    In einem Topf 1 EL Kokosöl erhitzen und die Champignons und die Frühlingszwiebel darin kurz und scharf anbraten. Mischung beiseite stellen und das restliche Kokosöl in den Topf geben. Tomaten scharf anbraten, Hitze reduzieren und Schalotten dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, je nach gewünschter Menge ca. 250 ml Wasser hinzugeben und aufkochen lassen.
  4. Schritt 4

    Mie-Nudeln und Chili in die Brühe geben und weiter köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Babyspinat und das angebratene Gemüse hinzugeben und kurz durchziehen lassen.
  5. Schritt 5

    Mit der Sojasauce abschmecken und nach Belieben mit gehacktem Koriander servieren.

Finde passende Produkte

Kommentare