Pestorado

Zwischen der Albrechtsburg in der Porzellanstadt Meißen und dem märchenhaften Schloss Moritzburg liegt Weinböhla mitten im Herzen von Sachsen. In einem kleinen Ladengeschäft heißt es dort: „Benvenuti in Italia“!
Zugegeben die Weinböhlaer Umgebung erinnert nicht zwingend an die Hügel des Chianti, den Duft des Meeres bei Neapel und die lebhaften Straßenzüge Roms. Dennoch! Die Handwerksmanufaktur Pestorado steht wie kein anderer Betrieb für eine authentische, italienische Küche. Und die Weinberge an der benachbarten Elbe liefern gleichzeitig die passenden Begleitweine. Wie praktisch! Weinböhla und Italien, das funktioniert einfach.
Hinter Pestorado steckt ein kleines aber hochmotiviertes und visionäres Team aus vier Liebhabern von italienischen Aromen. Allen voran Christian kreiert mit über 25-jähriger Gastronomieerfahrung beinahe täglich neue Produkte rund um Pasta, Pesto und Risotto. Regionale Produkte und bedingungslose Handarbeit stellen die hohe Qualität des Hauses Pestorado sicher. Sächsisch-deutsche Zutaten, italienische Rezepte – eine Mischung, die selten aber unglaublich lecker ist. Genau das macht für uns den Reiz aus, um Pestorado in unsere „Deutschland, Deine Manufakturen“ Kampagne aufzunehmen. Die Aufmerksamkeit für Produktdetails, vom Design bis zum Geschmack, die Kundennähe im eigenen Lädchen sowie das Fachwissen in Küche und Vertrieb – das ist die Würze, die Pestorado-Produkte so erfolgreich macht.
Die „Weinböhlaer Kräuter-Nudeln“ aus Durum-Hartweizengrieß und erlesenen Gartenkräutern genießen Sie zu Ragù, Bolognese, Tomaten Sugo oder Pesto Verde. Natürlich mit einem sächsischen Wein aus der Weinregion Dresden-Radebeul-Meißen.

Zwischen der Albrechtsburg in der Porzellanstadt Meißen und dem märchenhaften Schloss Moritzburg liegt Weinböhla mitten im Herzen von Sachsen. In einem kleinen Ladengeschäft heißt es dort:...   weiterlesen