Pastakultur

Sport und gesunde Ernährung gehören schon immer zu Gabriele und nahmen während ihrer Schwangerschaft 2018 einen noch größeren Stellenwert ein. Das Beste für sich selbst und ihre Tochter – darum geht es der jungen Mutter! Doch warum, das fragte sie sich damals, gibt es Spaghetti & Co., die Leibspeise von Mama und Tochter, eigentlich nicht protein- und ballaststoffreicher? Klar, Low Carb Nudeln und Dinkelpasta kann man kaufen – doch Gabriele störte sich an den oft sehr langen Zutatenlisten. Sie wollte eine Nudel mit möglichst wenig Rohstoffen, in Bio-Qualität und kein Massenprodukt – Pasta, die sie guten Gewissens ihrer Tochter
anbieten konnte und die geschmacklich überzeugte. Die Idee zu „Pastakultur“ war geboren. Gabrieles Mission: Die Einstellung zu Lebensmitteln nachhaltig verändern und dabei das Bewusstsein für ausgewogene Ernährung stärken.

Sport und gesunde Ernährung gehören schon immer zu Gabriele und nahmen während ihrer Schwangerschaft 2018 einen noch größeren Stellenwert ein. Das Beste für sich selbst und ihre Tochter – darum...   weiterlesen