Kostenfreier Versand ab 35 €
Mit dem Gutscheincode
„VERSANDFREI“
2–5 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Chardonnay vom Kalkstein
Lisa Bunn

Chardonnay vom Kalkstein

9,50 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferbar in 2–5 Werktagen

Weißwein
trocken
Chardonnay
Rheinhessen
2016

Vinifikation

Der Chardonnay vom Kalkstein stammt aus der Dienheimer Lage Kalkstein. Im Oktober wurde der Wein per Hand gelesen und 2016 ausschließlich im Edelstahlfass gelagert. Dadurch ist der Chardonnay 2016 extrem beerig mit dem Duft von Pfirsichkompott und zarter Haselnuss. Er zeigt viel Schmelz und Kraft sowie Süßholznoten im Abgang. Nach unserer Verkostung empfehlen wir, den Wein vor dem Genuss bereits einige Zeit zu öffnen und in großen Gläsern zu trinken. Dieser Wein passt perfekt zum Solo-Genuss sowie zu leichten Gerichten mit Fisch und hellem Fleisch.

17,5 / 20
Foodist Punkte
Farbe: goldgelb - Duft: Apfel, Datteln, getrocknete Aprikose, Pfirsichkompott, Haselnuss, Walnuss, Süßholz - Geschmack: am Gaumen ist Süßholz/ Salmiak sehr präsent. Gut eingebundene Säure. Samtig und saftig zugleich. Der Wein braucht Luft und große Gläser.
Carine Patricio, Sommelière bei Foodist

Weingut

Lisa Bunn

Lisa Bunn

Zusammen haben sich Lisa und ihr Mann Bastian schon während des Abiturs mit der Leidenschaft für Wein angesteckt. Bastian entschied sich für den praktischen Weg. Erst machte er die Lehre beim Weingut Hauck und Weingut Philipp Kuhn, anschließend den Weinbautechniker Abschluss in Bad Kreuznach. Lisa hat sich für das Studium der internationalen Weinwirtschaft entschieden. Vorher sammelte sie praktische Erfahrungen bei den Weingütern Dreissigacker, Georg Gustav Huff und Ruzycki. Während des Studiums in machte sie eine Lese in Südafrika und Australien. Das Weingut konzentrierte sich vor allem auf Riesling und die Burgunder und begann, alte Sorten wie Bacchus Jahr für Jahr rauszureißen. Was die Produktion angeht, wurde mehr auf die Ursprünge des Weinbaus gesetzt. Das heißt: wieder hin zur Handlese, langen Maischestandzeiten und Spontangärung, warme Gärung und langes Hefelager.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
trocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Chardonnay
Region
Rheinhessen
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Lisa Bunn
Lagerfähigkeit
3 bis 5 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Foodist Punkte
17,5 / 20
Sulfit
Artikelnummer
SW14169

Rebsorte

Chardonnay

Chardonnay

Anbau

Der Chardonnay stellt an den Standort ähnlich hohe Ansprüche wie ein Weißburgunder oder auch ein Riesling. Randlagen sind demnach ungeeignet. Am besten gedeiht er auf tiefgründigen, kalkigen und warmen Böden. Chardonnay besitzt eine gute Winterhärte, er ist nicht besonders anfällig gegen Krankheiten, lediglich die dünnen Beerenschalen begünstigen die Botrytisbildung. Er wird weiträumig gepflanzt. Höhere Stämme verbessern die Blühfestigkeit. Im Herbst reift er - ähnlich wie der Weißburgunder - recht spät und kann kurz vor dem Riesling geerntet werden. Die Oechslegrade liegen auf Weißburgunderniveau, bei geringen Erträgen auch darüber. Die Säurewerte erreichen in geeigneten Lagen ein ansprechendes Niveau.

Bedeutung

Chardonnay ist eine der populärsten Rebsorten der Welt. Sie ist in praktisch allen weinbautreibenden Ländern vertreten und besetzt weltweit eine Anbaufläche, die dreimal so groß wie die des Rieslings ist. Auch in Deutschland nimmt ihr Anbau langsam, aber beständig zu. Alljährlich kommen 50 bis 100 Hektar dazu. Mit nahezu 1.678 Hektar Anbaufläche hat der Chardonnay 2014 einen Anteil an der deutschen Gesamtrebfläche von 1,6 Prozent. Gerade in Bereichen mit einem traditionell hohen Anteil an Burgundern (z.B. am Kaiserstuhl in Baden oder an der Südliche Weinstrasse in der Pfalz) wird er mit guten und besten Ergebnissen angepflanzt.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Chardonnay vom Kalkstein" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.