Kostenfreier Versand ab 49 €
3–5 Werktage Lieferzeit
Kolonne Null

Cuvée Blanc prickelnd, alkoholfrei

12,90 €

Lieferzeit 3–5 Werktage

Schaumwein
Cuvée
Deutschland

Vinifikation

Gründe, auf Alkohol zu verzichten, gibt es viele: Der blöde Kater am nächsten Morgen, Auswirkungen auf die Gesundheit, der Heimweg mit dem Auto oder einfach, weil man keinen Alkohol verträgt. Auf besonderen Genuss musst du trotzdem nicht mehr verzichten, wenn du dir abends mal etwas gönnen möchtest: Mit dem Sekt-Ersatz von „Kolonne Null” kannst du anstoßen, feiern und dir gemütlich auf der Couch ein Glas genehmigen – ohne Schwips und ohne Brummschädel. Der alkoholfreie, schäumende Wein ist in Kooperation mit dem Weingut Freiherr von Gleichen stein entstanden und wurde im Labor von „Kolonne Null” schonend entalkoholisiert und mit Kohlensäure versetzt. Die charakteristischen Noten des Weins bleiben dabei erhalten. Ein prickelndes Getränk für jede Gelegenheit – Prösterchen!

Weingut

Kolonne Null

Wie kommt man auf die Idee, alkoholfreie Weine zu entwickeln? Philipp und Moritz tranken gerne mal das ein oder andere Glas – ständig Alkohol zu trinken fanden der Künstler und der Unternehmer dann aber doch nicht so toll. Eine Alternative zu alkoholischen Getränken und langweiligen Limos oder Säften musste her. Das Angebot in Supermärkten und Onlineshops über zeugte die beiden weniger, also nahmen sie die Sache selbst in die Hand. 2018 gründeten sie in Berlin ihr Start-up „Kolonne Null” und tüfteln seitdem an erstklassigen aus ganz Europa bezogenen Weinen. Per Vakuumdestillation wird der Alkohol entzogen, wobei der Geschmack erhalten bleibt. Alkoholfreier Wein ist also alles andere als Traubensaft und perfekt für alle, die Wein und Sekt mögen, aber auf Alkohol verzichten.

Steckbrief

Weintyp
Schaumwein
Rebsorte(n)
Silvaner, Weißburgunder
Herkunft
Deutschland
Ausbau
Edelstahltank, Barrique
Weingut
Kolonne Null
Trinktemperatur
8–10 °C
Alkoholfreier Wein, Saccharose, Kohlensäure, Konservierungsstoff: Schwefeldioxid.
Sulfit
0,22 % vol
Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml
Brennwert 76 kJ
(18 kcal)
Fett 0,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 2,9 g
davon Zucker 2,9 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,00 g
KOLONNE NULL GmbH
Hobrechstraße 65
12047 Berlin
Cuvée Blanc prickelnd, alkoholfrei
Artikelnummer
SW19038

Rebsorte

Silvaner

Silvaner

Anbau

Seit nunmehr 350 Jahren gibt es ihn in Deutschland - den Silvaner. Derzeit sind in den deutschen Anbaugebieten rund 5.000 Hektar mit Silvaner bestockt, das entspricht einem Anteil von knapp 5 Prozent an der Gesamtrecbfläche. Besonders populär ist der Silvaner in Rheinhessen (2.350 Hektar) und Franken (1.425 Hektar). Diese beiden Anbaugebiete pflanzen zusammen über 75 Prozent des Silvaners in Deutschland an.

Bedeutung

Bereits 1659 wurden Silvaner-Rebstöcke erstmals in Castell bei Würzburg gepflanzt. Schnell sprachen sich seine Vorzüge herum.
Die größte Silvaner-Region ist Rheinhessen, wo der Rebsorte rund 9 Prozent der Fläche gewidmet sind. Silvaner gilt als eine der Leitrebsorten Rheinhessens, deren Qualitätspotenzial Jahr für Jahr ausgelotet wird. Seit den 80er Jahren wird unter dem Label „RS-Rheinhessen-Silvaner“ ein moderner trockener Silvaner­typ ausgebaut. Die Erzeugung von „RS“ unterliegt strengen Qualitäts­richtlinien, deren Prüfung sich die Weine Jahr für Jahr unterziehen müssen.
Das Anbaugebiet mit dem höchsten Silvaner-Anteil ist Franken, wo die Rebsorte auf rund einem Fünftel der Rebfläche wächst. Im Rebsortenspiegel der Region rangiert der Silvaner auf Platz Zwei. Je nach Terroir und Mikroklima kommt dem Silvaner in den einzelnen fränkischen Betrieben jedoch noch eine deutlich höhere Bedeutung zu. Denn auf den Muschelkalk- und Keuperböden bringt die fränkische Vorzeigerebsorte ganz besondere Weine hervor.

Weißer Burgunder

Weißer Burgunder

Anbau

Die Ansprüche des Weißburgunders an Boden und Klima deuten auf die Verwandtschaft mit dem Spätburgunder hin. Diese Ansprüche sind hoch: bevorzugt werden warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen. Die Sorte bereitet im Anbau wenig Probleme und kann durch eine lange Reifezeit hohe Mostgewichte erreichen.

Bedeutung

Nicht nur hier zu Lande, sondern auch bei unseren Nachbarn ist der Weißburgunder vertreten. In Frankreich heißt die Sorte Pinot Blanc, in Italien Pinot Bianco, auch in Österreich, der Schweiz oder Slowenien ist die Sorte verbreitet. Die deutschen Winzer entdecken mehr und mehr den Wert dieser eleganten Rebsorte. Knapp 4.800 Hektar oder 4,7 Prozent der deutschen Rebfläche sind derzeit mit der Sorte bestockt, die überall dort gedeiht, wo es für den Riesling schon zu heiß ist. Seit mehreren Jahrzehnten beobachten wir einen stetigen Aufwärtstrend, eine Verdoppelung der Rebfläche innerhalb des letzten Jahrzehnts. Baden gilt mit mehr als 1.400 Hektar als eine Hochburg des Weißburgunders, ebenso Rheinhessen und die Pfalz mit jeweils mehr als 1.100 Hektar. Erwähnenswerte Bedeutung besitzt der Weiße Burgunder auch an Mosel (300 Hektar) und Nahe (270 Hektar).

Kundenbewertungen

3.9
47 Bewertungen
5
4
3
2
1
Verifizierter Kauf
am 14.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 13.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 12.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 11.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 11.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 08.05.2021

Kommt geschmacklich nicht an „echten“ Sekt heran, aber eine gute alkoholfreie Alternative zu Orangensaft /Wasser beim Anstoßen.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 08.05.2021

Endlich ein alkoholfreier Sekt, der nicht nach Brause sondern nach Sekt schmeckt... Klasse!!!

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 07.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 05.05.2021

Sehr gute und nicht zu süsse alkoholfreie Alternative

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 05.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 04.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 02.05.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 29.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 29.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 27.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 26.04.2021

Extrem viel Kohlensäure und mittelmäßig säuerlich. Ich würde es mir nicht erneut kaufen.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 25.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 24.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 24.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 22.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 19.04.2021

Der erste alkoholfreie Sekt, der mich überzeugt hat. Den gibt es bestimmt mal wieder.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 18.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 17.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 16.04.2021

Eigentlich eine gute alkoholfreie Alternative, aber für unseren Geschmack leider zu trocken.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 14.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 13.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 11.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 10.04.2021

Mundet wie mit Alkohol, jedoch ohne den typischen Nackgeschmack vom Alkohol...werde mal versuchen das Getränk ohne Hinweis auf Null-Alkohol zu servieren...bin gespannt, ob es bemerkt wird :)

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 10.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 09.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 09.04.2021

Keiner hat gemerkt dass er Alkoholfrei ist. Schmeckt sehr gut

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 07.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 07.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 06.04.2021

Sehr lecker .... geht auch ohne Alkohol ? bin echt überrascht

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 05.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 05.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 29.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 27.03.2021

Schöne Idee, Rezept dazu auch ausprobiert

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 24.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 23.03.2021

Ich bin ein großer Fan von alkoholfreien Varianten und finde den Sekt sehr, sehr lecker! Schön sprudelig mit der gewissen Säure - einfach toll!

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 22.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 21.03.2021

Ich war ziemlich überrascht, aber er schmeckt wie echter Sekt. Persönlich finde ich ihn wirklich klasse. Endlich kann man sich nach Herzenslust betrinken ohne betrunken zu werden. Liebes Foodistteam: von solchen Produkten wünsche ich mir mehr in meiner Fine Food Box!

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 20.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 19.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 17.03.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 16.03.2021

Schmeckt wie Essig mit Kohlensäure. Wer Wein und/oder Sekt/Prosecco mag, wird hieran keine Freude haben.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 16.03.2021

Schmeckt wie Essig mit Kohlensäure. Wer gerne Wein oder Sekt/Prosecco trinkt, wird hiermit keine Freude haben.

weiterlesen