Kösters Hausgemachte Köstlichkeiten

Wann Jens-Peter Köster die Idee zu „Kösters Hausgemachte Köstlichkeiten“ kam? Während seiner Arbeit als Koch. Dem jungen Mann fiel auf, dass seine Gäste extrem viel Wert auf hochwertige und gesunde Ernährung legen – oft begleitet vom Wunsch nach veganer, glutenfreier und laktosefreier Zubereitung. Und so fackelte Jens-Peter nicht lange und startete mit seinen handgefertigten Suppen im Jahr 2012 die Köster-Geschmacksoffensive. Sein Plan ging auf: Mittlerweile sind Jens-Peters Produkte – allesamt ohne Konservierungs-, Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen, umweltfreundlich und obendrein regional – auf Wochenmärkten, im Einzelhandel und auch bei Großveranstaltungen keinesfalls mehr wegzudenken.

Wann Jens-Peter Köster die Idee zu „Kösters Hausgemachte Köstlichkeiten“ kam? Während seiner Arbeit als Koch. Dem jungen Mann fiel auf, dass seine Gäste extrem viel Wert auf hochwertige und...   weiterlesen