Kostenfreier Versand ab 49 €
2–4 Werktage Lieferzeit
Riesling Rheingau
Jens Wagenitz

Riesling Rheingau

9,90 €

Lieferzeit 2–4 Werktage

Weißwein
trocken
Riesling
Deutschland
Rheingau

Vinifikation

  • Knackiger Riesling aus dem Rheingau
  • Entdecke Äpfel, Jasmintee und Pfirsich
  • Unkompliziertes Trinkvergnügen wird garantiert

Im schönen Rheingau ist der Riesling zuhause. Klasse Leute wie Jens Wagenitz zaubern daraus Weißweine wie diesen „Rheingau Riesling“, der knackig, schlank und voller toller Aromen steckt. Säure und Frucht gehen Hand in Hand. Um die Ecke blinzelt etwas Mineralität. Wesentlich dominanter tritt die Frische und Finesse auf – so mögen wir Riesling. Geschmacklich bahnt sich der sortenreine Weißwein seinen Weg durch einen Sack Äpfel und nippt unterwegs am herb-blumigen Jasmintee. Wenn du dir Zeit nimmst, schmeckst du auch saftigen Pfirsich, der lang in der Sonne lag. Dieser Wein macht einfach unheimlich Spaß und ist gut und gerne der Auftakt für einen ausgiebigen Abend. Dazu passen leichte Gemüsepfannen, Sommerrollen und ein Stück Apfelkuchen.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
trocken
Rebsorte(n)
Riesling
Herkunft
Deutschland
Region
Rheingau
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Jens Wagenitz
Passt zu
Somerrollen mit Erdnuss-Sauce
Lagerfähigkeit
3 bis 5 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Sulfit
12,00 % vol
Weingut GEORGE
Winkelerstr. 111
65366 Geisenheim
Weißwein
Artikelnummer
SW17035

Rebsorte

Riesling

Riesling

Anbau

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Bedeutung

Er gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, denn immerhin stehen mit über 23.400 Hektar rund 50 Prozent aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.
Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80 Prozent der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel (5.400 Hektar), Pfalz (5.800 Hektar), Rheinhessen (4.400 Hektar), Württemberg (2.100 Hektar), Baden (1.100 Hektar) sowie die Nahe (1.200 Hektar). In elf von dreizehn deutschen Anbaugebieten gehört der Riesling zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Riesling Rheingau" abgegeben.
Sei die/der Erste und bewerte das Produkt.