Hülsenreich

Alles begann mit einem großen Sack Kichererbsenmehl, den Studentin Emilie aus Neugier bestellte. In ihrer zwei Quadratmeter großen Küchenzeile kredenzte sie daraus Puddings, Kuchen, vegane Ei-Gerichte, Waffeln, Pfannkuchen – und zu guter Letzt: Cracker. Die waren so gut, dass sie als Party-Hit von Freunden und Familie immer wieder angefordert wurden. Schließlich kamen Gunnar und Simon noch mit ins Team. Die beiden waren von der Idee, aus Hülsenfrüchten mehr zu machen, sofort begeistert: Proteine zum Snacken? Eine unterrepräsentierte Pfl anzengruppe stärken? Sofort sprang der Funke über. Aus vielen Ideen entwickelte sich schließlich ein großartiges Produkt: knusprige Kichererbsen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die reine Hülsenfrucht, schonend verarbeitet und so veredelt, dass ihr keiner mehr widerstehen kann!

Alles begann mit einem großen Sack Kichererbsenmehl, den Studentin Emilie aus Neugier bestellte. In ihrer zwei Quadratmeter großen Küchenzeile kredenzte sie daraus Puddings, Kuchen, vegane...   weiterlesen