Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
Dinkel Waffelmix - Fertigbackmischung
Stadtmühle Elzach

Dinkel Waffelmix - Fertigbackmischung

3,00 €

Lieferzeit 6–8 Werktage

Produktinformationen

Mmh, dieser Duft! Als die ersten Waffeln unser Eisen in der Foodist-Küche verlassen haben, war der Andrang gleich groß! Herrlich fluffig, perfekte Konsistenz, genau die richtige Süße, lautete das allgemeine Fazit. Ob mit Puderzucker, Zimt, heißen Kirschen mit Sahne, Apfelmus, Schokoladencreme oder Nussmus – diese Backmischung hat’s in sich. Nicht nur für Eilige, die schnell eine warme Waffel auf den Tisch bringen möchten – ohne großes Abwiegen – diesen Mix sollte man definitiv immer im Haus haben. Denn die Zutaten kommen schließlich direkt aus einer echten Mühle, wo sie nach bester Tradition aufeinander abgestimmt werden. Und wer weiß, wer spontan vorbeikommt – in jedem Fall wird er deine im Handumdrehen gebackenen Dinkelwaffeln lieben.

Dinkelmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogenkarbonat), Stärke, Vanille.
Glutenhaltiges Getreide
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert 1.475 kJ
(353 kcal)
Fett 1,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 72,5 g
davon Zucker 15,0 g
Ballaststoffe 3,1 g
Eiweiß 10,4 g
Salz 0,77 g
Stadtmühle Elzach
Grabenstraße 12
79215 Elzach
Artikelnummer
SW16963

Kundenbewertungen

3.5
4 Bewertungen
5
4
3
2
1
Verifizierter Kauf
am 12.03.2020

Ganz leckere Waffeln!

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 16.02.2020

Ich würde eine Backmischung verwenden, wenn es schnell gehen muss. Leider widerspricht sich das Ganze mit der restlichen Zubereitungsart, die im Vergleich zu anderen Rezepten doch recht aufwendig ist.
Geschmacklich sind die Waffeln gut und sind auch schön knusprig geworden. Ich habe ein Waffeleisen für große belgische Waffeln - da werden ca. 12 St. aus der ganzen Packung.

weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 16.02.2020
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 07.02.2020

Die Waffeln sind gut, wenn man sie so ist und nicht mit dem Mohnaufstrich. Hab den Fehler gemacht, das Rezept zu machen aus der Zeitschrift. Pur schmecken sie jedenfalls. Nur was ist das für eine komische Mengenangabe (415 ml Milch?) Uuuund mal ehrlich, kann man das doch selbst machen. Mehl, Speisestärke, Zucker, hat man zu Hause und auch Bio kostet es nicht die Welt. Hier passt das Preis/ Leistungsverhältnis nicht.

weiterlesen