Rhubarb & Custard Chocolate Bar
Creighton´s Chocolaterie

Rhubarb & Custard Chocolate Bar

4,90 €

Lieferbar in 1–3 Werktagen

Produktinformationen

Ein bisschen frech, wie die Rhubarb & Custard Tafelschokolade einfach unverschämt alle Chocoholics verführt. Frisch-säuerlich vermählt sich das Rhabarberaroma mit den federleichten und sinnlichen Geschmacksnoten von Vanille. Die zart-cremige Tafel aus weißer Schokolade ist eine ausgewogene Komposition aus Frucht und Süße. Geschmacklich erinnert sie an das beliebte englische Puddingdessert Custard. In dieser Kombination kommt Rhabarber hinzu, was zusätzlich Pep und Geschmacksvielfalt bedeutet. Eingewickelt in einem speziell designten Einschlagpapier, eignet sich die Tafelschokolade als prima Geschenk und kleine Aufmerksamkeit zwischendurch. Die Schokolade ist handgefertigt und ausschließlich aus hochwertigen Zutaten geschöpft.

Weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanillearoma), Rhabarber Aroma, Vanillesaucen Aroma, Farbstoff (E129).
Kakaoanteil min. 28%
Milch, Soja
Farbstoff E129 kann die Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert 2.379 kJ
(569 kcal)
Fett 36,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 22,0 g
Kohlenhydrate 55,0 g
davon Zucker 55,0 g
Eiweiß 6,0 g
Salz 0,01 g
Großbritannien
Creighton's Chocolaterie
21 High Street
Leighton Buzzard
LU71DN
Schokolade mit Rhabarber und Vanille Aroma
Artikelnummer

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

aus 1 Bewertung

Verifizierter Kauf

Traubenzucker statt Schokolade - total enttäuscht

am 04.04.2017

Ich bin leider absolut enttäuscht - die Erwartungen waren auf jeden Fall hoch bei der traumhaften Kombi von weißer Schokolade und Rhababer...
Die Schokolde ist steinhart (scheint wohl bei anderen Sorten dieser Marke auch so zu sein, wie ich in Rezensionen gelesen habe) und null Schmelz. Zum Geschmack: 1:1 wie die buntern Zuckerperlen-Ketten, die ich als Kind total schick fand. Also eigentlich nur harter Traubenzucker. Kein Eigengeschmack, einfach nur (zu) süß und irgendwie pudrig/blumig.
Kann ich auf keinen Fall weiterempfehlen.

weiterlesen